Antra Stafecka hat mit dem National Guard Orchestra ein patriotisches Lied aufgenommen

| |

Das National Guard Orchestra und der National Guard Choir “Stars” haben zusammen mit der Sängerin Antras Stafeck eine Single und einen Videoclip für das Lied “Freedom” vorbereitet.

Der Inhalt wird nach der Anzeige fortgesetzt

Werbung

Der Autor des Songs “Freedom” ist Zweite Stafecka, der das Arrangement zusammen mit Kristaps Krievkalns arrangierte, aber der Autor des Textes ist Ilze Mūrniece, die Mutter von Anta Stafecka. Das National Guard Orchestra unter der Leitung von Andis Karelis, dem Chefdirigenten der Nationalen Streitkräfte und dem Chef des National Guard Orchestra, dem Stars National Choir unter der Leitung von Ārija Šķepasts, der hochrangigen Nationalgarde, sowie dem Gitarristen Jānis Čubars. nahm auch an der Aufnahme des Songs teil.

Das Lied “Freedom” wurde mit dem Ziel kreiert, uns zu inspirieren und an die Werte unserer Nation zu erinnern – Einheit, Unabhängigkeit und Freiheit, schreiben die Autoren.

“Die Nöte der Menschen, die auf dem Weg zu den erreichten Zielen leiden, die wir nicht vergessen und delegieren dürfen, um sie durch die Leistungen der Geschichte zu schützen, die Beständigkeit zu wahren und die Reise fortzusetzen, wo immer wir sind. Drei Sterne symbolisieren die Regionen Lettlands und ihre Einheit. und die Sonne als Sieg über die Dunkelheit – für immer und die Symbole des Patriotismus, die für jeden Letten im Lied verständlich sind, sind eine Ermutigung und ein Beweis dafür, dass wir alle Hindernisse überwinden, unsere Werte schützen und sein können und werden Globalisierung, dieses Lied ist ein Aufruf, stark und bereit für neue Herausforderungen zu sein, verantwortlich zu sein und Identität, Vertrauen in unsere Kräfte und Hoffnung für die Zukunft zu bewahren “, sagt die Autorin des Liedes, Ilze Mūrniece.

READ  Die besten Alben und Songs des Jahres 2020: Fiona Apple, Cardi B, Bob Dylan und Dua Lipa

Sängerin Antra Stafecka sagt: “Letztes Jahr war für keinen von uns einfach. Manchmal fehlte mir die Inspiration und Kraft, an die Zukunft zu glauben, aber ich war immer ein Optimist. Und deshalb wusste ich, in welche Richtung ich gehen sollte. Inspiration. Glaube. Hoffnung. Mit meiner Mutter Ilzi Mūrnieci haben wir ein großartiges und kreatives Duo gebildet, das neue Songs kreiert, weil wir beide sehr ähnlich denken und uns sehr ähnlich fühlen. Menschen und Gesellschaft helfen, nicht aufzugeben und einfach vorwärts zu gehen, unsere menschlichen Werte zu schützen Durch das Lied können wir uns selbst geben. Wir können so viel tun! Alles, was Sie tun müssen, ist zu glauben und zu tun! Ein riesiges und mächtiges Team hat sich an der Erstellung des Liedes beteiligt, obwohl der Chor mit seinem reichen Klang in dem Lied hat genau das starke patriotische Gefühl geschaffen, das die Grundlage aller Lieder ist Tschüss. Ich bin dem Team des National Guard Orchestra für die schöne Videoversion des Songs dankbar. “

Szenen aus dem Video “Freiheit” wurden an bedeutenden Orten aufgenommen – dem Friedhof der Brüder Riga und dem Lettischen Nationalen Kunstmuseum sowie Aufnahmen von den Fackelprozessionen vom 11. November in verschiedenen lettischen Städten.

“Die Drehorte wurden nicht zufällig ausgewählt. Der Friedhof der Brüder Riga ist ein herausragendes Gedenkensemble zum Gedenken und zur Ehre unserer Freiheitskämpfer. Zu einer Zeit, in der wir alle das kulturelle Leben so sehr vermissen, haben wir uns für das Lettische Nationalmuseum entschieden of Art, weil dieses Jahr “Fünf Jahre nach der Wiedereröffnung des Gebäudes nach dem Wiederaufbau. Das Fackelmaterial zeigt die große Einheit und Einheit unserer Nation, die zeigt, dass wir eine starke Nation sind, die Schwierigkeiten überwinden kann”, betont Kapitän Andis Karelis. Chefdirigent der Nationalen Streitkräfte.

READ  VR Lab - Unterhaltung

Das National Guard Orchestra wurde am 1. November 2011 gegründet. Es ist eine separate Einheit der Nationalgarde, zu der eine Blaskapelle, Big Bands, der “Stars” -Chor und verschiedene Kammerensembles gehören. Aufgabe und Aufgabe des Nationalgarde-Orchesters ist es, die Zeremonien der Nationalgarde und der Nationalen Streitkräfte musikalisch zu gestalten, die Nationalgarde in der Gesellschaft bekannt zu machen und für das geistige und kulturelle Wohlergehen der Letten zu sorgen Menschen, indem sie den Zuhörern künstlerisch hochwertige, kreative und inspirierende Konzerte bieten. Der Leiter des National Guard Orchestra ist der Chefdirigent der Nationalen Streitkräfte, Kapitän Andis Karelis.

Am 23. August dieses Jahres feiert die Nationalgarde ihr 30-jähriges Bestehen. Während der Barrikadentage 1991 kam es zu einer Überzeugung über die Notwendigkeit einer Selbstverteidigungsorganisation des Volkes. In diesen Jahren hat sich die Nationalgarde zur zahlenmäßig größten Struktur der Nationalen Streitkräfte und zur Grundlage der nationalen Verteidigung entwickelt. Die Nationalgarde ermöglicht es den Bürgern der Republik Lettland, freiwillig ihrem Land zu dienen und sich um seine Sicherheit zu kümmern. Das zentrale Ereignis zum 30. Jahrestag der Nationalgarde ist für den 21. August in Jelgava mit den Schulden aller Einheiten der Nationalgarde und der technischen Einheiten geplant, sofern die epidemiologische Sicherheitslage dies zulässt.

Previous

Meteorschauer Eta Aquáridas erreicht diesen Mittwoch im Morgengrauen seinen Höhepunkt (5)

Euroleague, Ettore Messina und Milan bei den Final Four: “Tolles Tor”

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.