AO World bestätigt, dass ein Kreditaussteller die Deckung seiner Lieferanten gekürzt hat

AO-Welt bestätigte am Montag, dass einer der Kreditversicherer, der einige seiner Lieferanten bedient, seine Deckung in Bezug auf den Online-Elektroeinzelhändler im Mai „umbasiert“, um die Verkaufszahlen nach Covid widerzuspiegeln, bestand jedoch darauf, dass dies keine Auswirkungen auf seine Liquidität haben würde Position.

Antworten auf Wochenend-Pressespekulationensagte AO: „Dies war eine Reduzierung gegenüber den erhöhten Niveaus, die während der Zeit der Pandemie vorhanden und erforderlich waren. Bis heute hatte diese umbasierende Deckung keine Auswirkungen auf die Liquiditätsposition von AO, die weiterhin den Erwartungen des Vorstands entspricht für GJ23.”

AO sagte, seine aktuelle finanzielle Leistung und Finanzlage entspreche weiterhin den Erwartungen des Vorstands und den in der Handelsaktualisierung vom 29. April dargelegten Leitlinien.

Das Unternehmen, das letzten Monat bekannt gab, dass es beschlossen hat, seine deutschen Betriebe zu schließen, sagte, die bisherigen Fortschritte seien ermutigend gewesen, da die Gesamtbarkosten der Schließung nun voraussichtlich am unteren Ende der ursprünglichen Schätzungen von null bis 15 Millionen Pfund liegen würden.

Das obere Ende dieser Spanne geht davon aus, dass AO nicht in der Lage wäre, bestimmte Asset-Leasingverhältnisse zu beenden, von denen in den kommenden Jahren etwa 10 Mio. £ an Barabflüssen fällig wären.

AO sagte, es habe weiterhin vollen Zugang zu seiner revolvierenden Kreditfazilität in Höhe von 80 Millionen Pfund, deren Laufzeit bis April 2024 läuft.

“Darüber hinaus erwägt und implementiert das Unternehmen weiterhin eine Reihe laufender Initiativen und weiterer Maßnahmen zur Stärkung seiner Bilanz und optimiert gleichzeitig seinen Fokus auf Gewinn und Cash-Generierung angesichts der unsicheren makroökonomischen Bedingungen in Großbritannien und der anhaltenden globalen Herausforderungen in der Lieferkette.”

siehe auch  Bei diesen Autos kommt es nur schwer zu Pannen und Störungen. Zuverlässige Modelle

Bei 1450 BST fielen die Aktien um 13 % auf 58,97 Pence.

Eine Kreditversicherung schützt Lieferanten vor dem Risiko, dass Kunden zwischen Auftragsannahme und Zahlung pleitegehen.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.