Apple hat vielleicht große Pläne für Smart-Home-Geräte, aber warum müssen Sie möglicherweise noch etwas länger warten

Apfel Berichten zufolge scheint es große Pläne für Smart-Home-Geräte zu haben, aber nicht für dieses Jahr. Laut Mark Gurman von Bloomberg könnte der Gigant aus Cupertino Anfang nächsten Jahres einen neuen HomePod, seinen intelligenten Lautsprecher, auf den Markt bringen. Zusammen mit einem neuen HomePod bringt Apple möglicherweise auch ein aktualisiertes auf den Markt HomePod Mini auch Anfang 2023, behauptet der Bericht. Dies bedeutet, dass Apple seine möglicherweise nicht aktualisiert HomePod Reichweite in diesem Jahr. Alle, die auf eine neue Version warten, müssen also bis nächstes Jahr warten.
Apple hat den HomePod im Jahr 2021 eingestellt. Derzeit verkauft Apple nur den HomePod mini, die kleinere, aber leistungsstarke Version des intelligenten Lautsprechers. Aber Gurman glaubt, dass das Gerät im nächsten Jahr mit einer verbesserten Version ein Comeback feiern könnte. Er fügte jedoch auch hinzu, dass die Änderungen im neuen HomePod nicht „super beeindruckend“ sein werden. Er erwähnte oder erläuterte nicht, was diese Änderungen am Gerät sein könnten. Laut seinen früheren Behauptungen trägt der neue HomePod den Codenamen B620 und wird vom S8-Chip der zukünftigen Apple Watch Series 8 angetrieben. Aber wenn es um das vorhergesagte Startfenster geht, stimmen Gurmans Behauptungen mit denen des Tech-Analysten Ming-Chi überein Kuo, der auch zuvor über die Rückkehr des HomePod in voller Größe gesprochen hat.

Eine verbesserte Version des HomePod mini könnte ebenfalls Anfang 2023 auf den Markt kommen. Es besteht die Möglichkeit, dass beide HomePod-Geräte die neueste Version erhalten Bluetooth v5.2 sind hoch.
Gurman fügte hinzu, dass Apple zwei weitere Smart-Home-Geräte entwickelt (wodurch die Gesamtzahl auf vier steigt), „aber nicht alle werden das Licht der Welt erblicken“. Eines davon ist ein Küchengerät, das eine kombiniert iPad und einen Lautsprecher, während das andere ein Wohnzimmergerät ist, das Apple TV, Kamera und HomePod kombiniert. Er prognostiziert, dass eines davon Ende 2023 oder Anfang 2024 auf den Markt kommen könnte.

siehe auch  Die Anti-AirTags von Tile sind eine sicherere Möglichkeit, Ihre Artikel zu verfolgen

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.