Apple-Mitarbeiter macht hilfreiches TikTok-Video, Apple droht angeblich mit Entlassung

Am Wochenende veröffentlichte ein Apple-Mitarbeiter namens Paris Campbell ein Video auf der riesigen Social-Media-Plattform TikTok, und es ging viral. In dem Video ging es um grundlegende iPhone-Sicherheitstipps, die jeder nutzen könnte und ehrlich gesagt sowieso schon öffentliche Auskunftrmationen sind. Apple behauptet jedoch, dass Campbell mit dem Video gegen die Unternehmensrichtlinie verstoßen habe, indem sie sich als Apple-Mitarbeiterin ausgab, die laut Apple über Themen postet, die sich auf Apple beziehen Der Rand.

Apple ist ein Verfechter der Mitarbeiterpolitik

@stopitparis (öffnet in neuem Tab)
♬ Ich liebe dich so – Die King Khan & BBQ Show (öffnet in neuem Tab)

Gemäß der Richtlinie von Apple werden alle Mitarbeiter davor gewarnt, etwas über Kunden, Kollegen oder vertrauliche Auskunftrmationen zu posten. Apple verbietet seinen Mitarbeitern jedoch nicht, allgemein über Apple-Technologie zu posten.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.