Apple präsentiert iPhone 15 Ultra Variant, keine Pro Max-Modelle mehr : Okezone techno

| |

JAKARTAApfel Gerüchten zufolge soll die iPhone 15-Serie im Jahr 2023 auf den Markt gebracht werden, und das Unternehmen führt das Pro Max-Modell nicht mehr.

Dies wurde, wie von Gizchina am Dienstag (27.9.2022) berichtet, von einem bekannten Gadget-Beobachter von Bloomberg, Mark Gurman, enthüllt. Angeblich wird Apple das Pro-Max-Modell durch die Ultra-Variante ersetzen.

Und interessanterweise ist das iPhone 15 Ultra nicht nur ein Ersatz, sondern ein direktes Upgrade der Pro Max-Variante.

iPhone 15, iPhone 15 Plus, iPhone 15 Pro und iPhone 15 Ultra werden die vier Geräte sein, aus denen die iPhone 15-Serie besteht, also scheint Apple damit zu beginnen, die Schritte seiner Konkurrenten zu imitieren, nicht umgekehrt.

Apple soll den Schritten von Xiaomi folgen und ein 12S Ultra- oder Android-Modell wie das Galaxy S22 Ultra vorstellen. Obwohl Unterstützer denken, dass dies seit der Präsentation der neuen Apple Watch Ultra auch von Apple getan wurde.

Das iPhone Ultra-Modell soll hier sein, um die vielen Produktlinien des amerikanischen Giganten auszugleichen. Nicht weniger interessant, das iPhone 15 Ultra wird mit einem USB-C-Anschluss geliefert.

Laut Gurman aktualisiert Apple Berichten zufolge iPhones alle drei Jahre erheblich. Das iPhone 15 Pro und 15 Ultra sollen auch für den aktualisierten A17-Prozessor von TSMC in 3 nm im Jahr 2023 in Frage kommen.

Darüber hinaus bringt das iPhone 15 auch einen Periskopsensor mit, der für einen effektiveren optischen Zoom sorgt. Leider vorerst nicht im Detail die Entwicklungsdetails bekannt. Apple hat sich bisher nicht geäußert.

(Amj)

Previous

Der Wert des britischen Pfunds erreicht ein Rekordtief :: Dienas Bizness

King Charles wird Elizabeth ab 2024 auf britischen Banknoten ersetzen | königliche Familie

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.