Home Nachrichten Argentinien verlängert Gespräche mit Gläubigern

Argentinien verlängert Gespräche mit Gläubigern

Argentinien verlängert Gespräche mit Gläubigern

Samstag – 30. Ramadan 1441 AH – 23. Mai 2020 AD Nr. Nr. [
15152]

Ankündigung der Verlängerung der Umschuldungsgespräche zwischen Argentinien und seinen Gläubigern bis zum 2. Juni (Reuters)

Buenos Aires: «Naher Osten»

Das argentinische Finanzministerium bestätigte, dass die Gespräche über die Umschuldung mit seinen Gläubigern bis zum 2. Juni verlängert wurden. Es sollte am Freitag enden, der Frist für die Restrukturierung von 65 Milliarden Dollar Auslandsschulden Argentiniens, nachdem es früher verlängert worden war.
Die Zeitung Clarin und andere Medien sagten, dass die Regierung keine bis Freitag fälligen Anleihezinsen in Höhe von 503 Millionen US-Dollar zahlen werde, und technisch gesehen werde sie im weiteren Verlauf der Gespräche weiterhin “leicht in Verzug geraten”.
Der Internationale Währungsfonds sagte am Donnerstagabend, er hoffe auf eine Einigung. “Wir wurden durch die Vorbereitungen beider Seiten ermutigt, die Gespräche fortzusetzen”, sagte Sprecher Jerry Rice in einem Video, das auf seinem Konto auf Twitter veröffentlicht wurde.
Wenn keine Einigung erzielt wird, führt dies zum neunten Zahlungsausfall Argentiniens und droht das Land bankrott zu machen. Die Gläubiger lehnten das Angebot Argentiniens ab, das ein dreijähriges Moratorium, eine Kürzung der Zinszahlungen um 62 Prozent und eine Reduzierung der Hauptzahlungen um 5,4 Prozent beinhaltete.
Die argentinische Regierung gab am vergangenen Freitag bekannt, dass sie drei neue Gegenangebote von Gläubigern bezüglich der Umschuldung ihrer Schulden erhalten habe, Tage nachdem Argentinien die Frist für die Umschuldung auf den 22. Mai (Mai) verlängert hatte. Finanzminister Martin Guzman sagte, er werde die Angebote mit seinem Team und seinen Finanzberatern prüfen.
In einer vom Council on Foreign Relations organisierten Videokonferenz fuhr er fort: “Wir wollen eine nachhaltige Lösung für das Schuldenproblem und eine gesunde und dauerhafte Beziehung zu unseren Gläubigern finden.” “Wenn es andere vernünftige Ideen gibt und wir unsere begrenzten Möglichkeiten berücksichtigen, hören wir ihnen gerne zu”, fügte er hinzu, ohne die Details der Angebote preiszugeben.
Südamerikas zweitgrößte Volkswirtschaft war bereits vor der Covid-19-Epidemie mit einer schweren Krise konfrontiert. Die Inflation beträgt mehr als 50 Prozent, und der Internationale Währungsfonds prognostiziert, dass die Wirtschaft in diesem Jahr um 5,7 Prozent schrumpfen wird.
Argentinien leidet unter einem schlaffen Regierungsapparat, einer geringen industriellen Produktivität und einer großen Schattenwirtschaft, die dem Land Steuereinnahmen entzieht.

Argentinien

Wirtschaft

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Laut Gesundheitsbehörden wurde in Florida eine seltene hirnfressende Amöbeninfektion bestätigt

Laut Gesundheitsbehörden wurde eine Person in Florida mit einer seltenen und normalerweise tödlichen gehirnfressenden Amöbe infiziert.Das Gesundheitsministerium von Florida gab am Freitag bekannt, dass...

Ergebnisse, Live-Updates, Nachrichten, Hamilton schlägt auf 72 Millionen US-Dollar Nachfrageberichte zurück

Lewis Hamilton schlug am Samstag bei Berichten zu, wonach er eine große Gehaltserhöhung anstrebe, um für 2021 und darüber hinaus erneut bei Mercedes zu...

Poh Ying Leow schied vor den Top 5 aus

Ein MasterChef-Favorit wurde während der Sonntagsepisode der Kochserie in emotionale Szenen gepackt.Der vielleicht bekannteste Teilnehmer dieser Saison, Poh Ling Yeow, verfehlte knapp die Top-5-Platzierung...

Recent Comments