Arsenal-Transfer-Zusammenfassung: Bardhi ‘Gebot’, Partey spätestens, Mazziotti auf der Shortlist

| |

Arsenal hat sich von einer schlechten Rückkehr erholt, indem er zwei Siege gegen Southampton und Sheffield United verbuchte.

Eine glänzende Leistung gegen die Heiligen weckte die Hoffnungen von Arsenal auf ein unwahrscheinliches Top-5-Ergebnis, während ein Sieg über die Klingen Mikel Arteta in seiner ersten Saisonhälfte, in der er für den Verein verantwortlich war, die Chance gab, den FA Cup zu gewinnen.

Obwohl die letzten Tage für die Gunners positiv waren, sind langfristig noch einige Probleme zu lösen – insbesondere, welche aktuellen Spieler in Artetas Pläne passen und wer im Sommer-Transferfenster ins Visier genommen werden könnte.

Arsenal hat seit dem Neustart bereits mehr Geschäfte gemacht als jeder andere Premier League-Verein, indem es David Luiz an einen neuen Einjahresvertrag gebunden und die dauerhaften Verträge der Leihspieler Pablo Mari und Cedric Soares abgeschlossen hat.

Hier sind die neuesten Transfergerüchte rund um die Gunners.

Berichten aus Spanien zufolge hat Arsenal ein Angebot für Enis Bardhi abgegeben

Spiegeln Sie die Top-Geschichten des Fußballs

“Bieten” für Bardhi

Mesut Ozil scheint unter Arteta völlig in Ungnade gefallen zu sein, da er seit der Wiederaufnahme der Saison keine Minute der letzten vier Spiele von Arsenal mehr gespielt hat und die Unterzeichnung eines Ersatzes im Sommer eine Priorität sein könnte.

Geben Sie die mazedonische Nr. 10 Enis Bardhi ein, die in den letzten Saisons in der Liga mit Levante gut zurechtgekommen ist und mit einem Sommerwechsel in die Emirate in Verbindung gebracht wurde.

Laut der spanischen Radiosendung Onda Deportiva hat Arsenal bereits ein Angebot für den 24-Jährigen eingereicht, wobei Fiorentina und ein nicht genannter Verein in der Bundesliga ihn ebenfalls im Auge behalten.

Seit seinem Wechsel von Ujpest nach Levante im Jahr 2017 hat Bardhi 16 Tore erzielt und in 88 Spielen in der La Liga sieben Vorlagen abgegeben. Er ist als Freistoßspezialist bekannt geworden.

Arsenal soll die Klausel für Partey bezahlen

Berichten zufolge sind die Gunners bereit, sich mit Rivalen für die Unterschrift von Thomas Partey zu messen

Spekulationen, die Arsenal mit dem Mittelfeld-General von Atletico Madrid, Thomas Partey, in Verbindung bringen, weigern sich, mit dem Ghanaer wegzugehen.

Der 27-Jährige, der sich beim Sieg von Atleti in der Champions League gegen Liverpool im März hervorgetan hat, soll in seinem Vertrag eine Freigabeklausel in Höhe von 50 Millionen Euro enthalten haben.

Laut Berichten in Spanien von La Razon ist Arsenal bereit, Parteys Freigabeklausel zu erfüllen, um alle Rivalen zu seiner Unterschrift zu schlagen.

Partey hat in dieser Saison in allen bis auf drei La Liga-Spielen von Atletico mitgespielt und kann auch im rechten und rechten Mittelfeld spielen.

Balogun machte sich auf den Weg

Berichten zufolge ist Folarin Balogun daran interessiert, auf der Suche nach Fußball für die erste Mannschaft weiterzumachen

Arteta war sehr daran interessiert, den jungen Spielern des Vereins in den letzten Spielen Chancen für die erste Mannschaft zu bieten, wobei Bukayo Saka, Joe Willock und Eddie Nketiah alle ihre Chancen nutzen, um zu beeindrucken.

Ein Youngster, der in den Emiraten keine Zukunft zu haben scheint, ist der hoch bewertete Stürmer Folarin Balogun, der diesen Sommer abreisen darf.

Laut Athletic hat Arsenal im Januar ein 5-Millionen-Pfund-Gebot von Brentford für Balogun zurückgeworfen, aber der 18-Jährige will unbedingt den Fußball der ersten Mannschaft sichern.

Es wird angenommen, dass eine Reihe von Top-Clubs in ganz Europa die Entwicklungen genau verfolgen, da Baloguns Vertrag im nächsten Sommer ausläuft.

Spiegeln Sie die Top-Geschichten des Fußballs

Mazziotti auf der Shortlist von Arsenal

Arsenal hat den brasilianischen Physio Bruno Mazziotti als idealen Kandidaten für den Ersatz des scheidenden Physios Chris Morgan identifiziert, der zu Liverpool wechselt.

Mazziotti ist derzeit bei PSG, wird aber voraussichtlich abreisen, da der Ligue 1-Meister vor der Saison 2020/21 seine Hinterzimmerabteilung aufrüttelt.

Weitere Informationen zu Mazziotti finden Sie hier in Football.Londons Profil.

Melden Sie sich hier bei der Mirror Football-E-Mail an, um die neuesten Nachrichten zu erhalten und Klatsch und Tratsch zu übertragen.

.

Previous

DeAndre Jordan testet positiv auf Coronavirus, das neueste Net aus Neustart

Experten warnen vor der Verbreitung von COVID-19 unter Menschen ohne Symptome – KSDK News

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.