Arsenal-Transfernachrichten LIVE: Gabriel Jesus-Agenten „fliegen nach London“, Raphinha „50-Millionen-Pfund-Angebot“, Alvaro Morata „Angebot“

Guten Morgen Gunners-Fans

Leeds erwartet, dass Arsenal sich dem brasilianischen Flügelspieler Raphinha nähert.

Laut The Times wollen die Gunners ein Gebot von 50 Millionen Pfund für den Spieler abgeben.

Raphinha weckt jedoch das Interesse einer Reihe von Top-Clubs.

Auch Tottenham wird nachgesagt, der Spieler bevorzuge aber einen Wechsel nach Barcelona.

Der hoch bewertete Arsenal-Youngster Harry Clarke wird für die Saison 2022/23 zu Stoke City ausgeliehen.

Der 21-jährige Verteidiger sammelte in der vergangenen Saison als Leihgabe für die Premiership-Klubs Ross County und Hibernian wertvolle Erfahrungen in Schottland.

Und der frühere Stürmer von Arsenal, Kevin Campbell, hat den Verein aufgefordert, diesen Sommer das Mittelfeld zu überarbeiten – beginnend mit dem Verkauf von Granit Xhaka.

Er sagte gegenüber Football Insider: „Ich denke, wir werden bald eine Trennung der Wege sehen.

„Sehen Sie, Xhaka hatte letzte Saison eine sehr gute Saison. Aber am Ende des Tages hat Arsenal es nicht geschafft.

„Das Mittelfeld muss überarbeitet werden. Es muss mehr Tempo und mehr Tore in dieses Mittelfeld gebracht werden.

„Das Vertrauen von Arsenal in Granit Xhaka muss weg. Da müssen genug Mittelfeldspieler da sein, die einen Job machen können.

„Dies ist wahrscheinlich das letzte Mal, dass wir realistischerweise Geld für Xhaka bekommen könnten.

„Er ist ein internationaler Spieler, ein guter Spieler, aber die Zeit ist gekommen. Wenn sich eine Gelegenheit ergibt, denke ich, dass sie ihn weiterziehen und jüngere Beine bekommen sollten.

siehe auch  Churchill Downs: Wie man den $6.715 Super High 5-Übertrag setzt

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.