Home Sport Arteta informiert über Vertragsverhandlungen mit Saka, Aubameyang & Balogun

Arteta informiert über Vertragsverhandlungen mit Saka, Aubameyang & Balogun

Pierre-Emerick Aubameyang feiert das dritte Tor von Arsenal mit Bukayo Saka während des Spiels der UEFA Europa League Gruppe F zwischen Eintracht Frankfurt und Arsenal FC am 19. September 2019 in Frankfurt am Main.

Die Verträge von Saka und Aubameyang laufen bald aus (Bild: Getty)

Mikel Arteta bestätigte, dass derzeit Gespräche mit den jungen Arsenal-Stars Bukayo Saka und Folarin Balogun geführt werden, und besteht darauf, dass er sich keine Sorgen um ihre Situation macht, aber er würde kein neues Update anbieten, um Hoffnung zu geben, dass Pierre-Emerick Aubameyang einen neuen Vertrag unterzeichnet.

Die aktuellen Verträge von Saka, Balogun und Aubameyang laufen alle Ende der nächsten Saison aus. Die Gunners riskieren, alle drei bei einem kostenlosen Transfer zu verlieren, wenn keine Vereinbarungen getroffen werden können.

Möglicherweise besteht in diesem Sommer sogar die Versuchung, von den Spielern zu profitieren, um zu vermeiden, dass sie umsonst verloren gehen.

Der 18-jährige Saka hat sich unter Arteta als Stammspieler der ersten Mannschaft etabliert, während Balogun als erfolgreicher Torschütze in der Jugend zum Durchbruch neigt.

Arsenal hat bereits im Januar das Interesse an Balogun von den Hoffnungsträgern der Meisterschaftsförderung Brentford verdrängt, während Southampton mit seiner Unterschrift in Verbindung gebracht wurde.

Saka war nach seinen auffälligen Auftritten in zahlreichen Positionen mit einem Wechsel nach Liverpool und Borussia Dortmund verbunden.

Folarin Balogun von Arsenal U23 reagierte darauf, dass er während des Premier League 2-Spiels zwischen Arsenal Under 23 und Manchester City Under 23 am Samstag, dem 29. Februar 2020, im Emirates Stadium in London im Abseits stand.

Balogun hat auf Jugendebene beeindruckt (Bild: MINews / NurPhoto via Getty)

Arsenal hat sich schuldig gemacht, Spieler bei Niedrigpreisgeschäften verloren zu haben, nachdem ihre Verträge in letzter Zeit fast abgelaufen waren, aber Arteta hofft, dass dies nicht noch einmal passieren wird.

“Ich mache mir keine Sorgen, weil ich weiß, dass der Verein versucht, sie zu behalten.” Arteta sagte über die Situationen von Saka und Balogun.

“Sie wissen, wie gerne ich mit ihnen zusammenarbeite, und hoffentlich können wir Vereinbarungen mit ihnen treffen.”

Aubameyang ist seit Monaten in Vertragsverhandlungen mit Gunners Chefs verwickelt, aber es gibt Befürchtungen, dass er inmitten von Verbindungen zu Barcelona, ​​Manchester United und Chelsea weiterziehen wird.

Aber Arteta weigerte sich, von seiner Zukunft angezogen zu werden.

“Ich habe leider keine Updates”, sagte der Arsenal-Manager.

Folgen Sie Metro Sport über unsere sozialen Kanäle auf Facebook, Twitter und Instagram.

Weitere Geschichten wie diese finden Sie auf unserer Sportseite.

FC Arsenal

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

US-Flugbegleiter stirbt bei der Arbeit

Matt YorkJoe Tormes flog seit 20 Jahren für American Airlines.Ein Flugbegleiter von American Airlines, der 20 Jahre für die Fluggesellschaft gearbeitet hatte, ist bei...

“Mein Körper würde vergessen zu atmen” … 100 Tage später gingen Menschen mit seltsamen und beängstigenden Coronavirus-Symptomen

Schwere Müdigkeit, Atemnot, das Vergessen bestimmter Worte und Gehirnnebel sind nur einige der Symptome, die Menschen Monate nach ihrer ersten Ansteckung mit...

Neymar und Mbappe blenden Frankreichs erstes Fußballpublikum nach Covid, als PSG leicht zu einem Freundschaftssieg führt

Rund 5.000 Fans sahen, wie der Ligue 1-Meister Le Havre besiegte. Zum ersten Mal seit Anfang März durften Fans in die Stadien...

Amanda Kloots ehrt den verstorbenen Ehemann Nick Cordero mit einem Denkmal

Amanda Kloots ehrte ihren verstorbenen Ehemann Nick Cordero am Samstag, Tage später, mit einem intimen Denkmal Der Broadway-Schauspieler starb aufgrund von Komplikationen durch Coronavirus. "Wir...

Recent Comments