ARTO Ready to Open aus dem LQ45-Index?

| |

Jakarta, CNBC Indonesien – Aktien des Emittenten E-Commerce, PT Bukalapak.com Tbk (BUKA) hat das Potenzial, aus den Reihen der 45 liquidesten Aktien an der indonesischen Börse (IDX) oder dem LQ45-Index verdrängt zu werden.

Der technische Analyst von PT Kanaka Hita Solvera, Andhika Cipta Labora, sagte, dass die Aktien von Bukalapak das Potenzial hätten, sich zu erholen, da ihre Aktien in den letzten drei Handelsmonaten um 47,26 % schwächer geworden seien und zu einer Gewichtung für den Jakarta Composite Index (JCI) geworden seien.

„In den letzten drei Monaten haben ausländische Investoren bei BUKA einen Nettoverkauf von bis zu 1,26 Billionen Rupien getätigt. Die Marktteilnehmer scheinen bei BUKA-Aktien noch abwarten zu müssen. Dies liegt daran, dass BUKA keine Nettoeinnahmen verzeichnen konnte seit 2018 auf jährlicher Basis. “, sagte Andika am Montag (24.01.2022).

Andika fügte hinzu, Ende Januar seien es zwei Neugewichtung Indizes, die Marktbewegungen beeinflussen, nämlich der LQ45-Index und der IDX30-Index.

„Aktien, die gerade in die LQ45- und IDX30-Indizes eingestiegen sind oder zusätzliches Gewicht haben, werden voraussichtlich steigen, und diejenigen, die aus den LQ45- und IDX30-Indizes herauskommen oder eine Gewichtsreduktion erfahren, werden tendenziell fallen“, sagte Andika.

Kanaka Hita Solvera prognostiziert, dass neben Bukalapak die Aktie, die das Potenzial hat, den LQ45-Index zu verlassen, PT Erajaya Swasembada Tbk (ERAA) ist.

Unterdessen sind zwei neue Emittenten, die Neueinsteiger in den LQ45-Index werden könnten, die PT Bank Neo Commerce Tbk (BBYB) und die PT Bank Jago Tbk (ARTO).

Beim Handel am Montag wurde festgestellt, dass der Aktienkurs von Bukalapak bei der Fortsetzung der ersten Handelssitzung am Montag (24.1.2022) inmitten der Lego-Aktion ausländischer Investoren in den roten Bereich einbrach.

Basierend auf IDX-Daten von 14:33 WIB fielen die Aktien von BUKA um 2,17 % auf 360 Rp/Aktie. Der Transaktionswert der BUKA-Aktien erreichte Rp 63,62 Milliarden und das Handelsvolumen erreichte 177,36 Millionen Aktien.

Als die BUKA-Aktien schwächer wurden, tätigten ausländische Investoren einen Nettoverkauf von Rp. 14,93 Milliarden auf dem regulären Markt und ein Nettoverkauf von Rp. 2,88 Milliarden auf dem ausgehandelten Markt und dem Kassamarkt. Mit dieser Abschwächung wurde die BUKA-Aktie in der vergangenen Woche um 2,19 % korrigiert, während sie seit Jahresbeginn oder seit Jahresbeginn (ytd) um 16,28 % gefallen ist.

[Gambas:Video CNBC]

(sys)



Previous

Das vermisste Wallaby Ameise trifft auf der Farm in Lincolnshire wieder auf Dec

Xiaomi hat die MIUI 13-Unterstützung für 3 Geräte eingeführt!

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.