ASB-Chef: „Das Niedrigzinsumfeld war anormal“

ASB-Chefin Vittoria Shortt gab am Mittwoch einen Nachsteuergewinn von 1,42 Milliarden US-Dollar bekannt.  Sie erhielt 3,66 Millionen AUD für ihre einjährige Arbeit.

GELIEFERT

ASB-Chefin Vittoria Shortt gab am Mittwoch einen Nachsteuergewinn von 1,42 Milliarden US-Dollar bekannt. Sie erhielt 3,66 Millionen AUD für ihre einjährige Arbeit.

Das ultraniedrige Zinsen Hausbesitzer, die in den Jahren 2020 und 2021 erlebt wurden, waren „anormal“, sagt ASB-Geschäftsführerin Vittoria Shortt.

Eine Rückkehr zu höheren Zinsen für Wohnungsbaudarlehen stelle eine Rückkehr zu einem normaleren Umfeld dar, sagte sie.

„Die Botschaft ist; das Niedrigzinsumfeld war anormal. Was wir jetzt sehen, ist eine Rückkehr zu stärker normalisierten Zinssätzen“, sagte Shortt, der a ankündigte 1,42 Milliarden US-Dollar Gewinn nach Steuern für die Bank in den 12 Monaten bis Ende Juni.

Als Reservebank Te Putea Matua erhöhte den offiziellen Bargeldkurs um 225 Basispunkte zwischen Oktober und Juli, reagierte ASB mit einer Anhebung seiner Wartungstestrate von 6,45 % auf 7,85 %.

WEITERLESEN:
* ASB und Westpac heben die Zinsen für Wohnungsbaudarlehen nach OCR-Anhebung der Reserve Bank an
* ASB-Chef zuversichtlich, dass die strengen neuen Kreditregeln gelockert werden, damit weniger Antragsteller für Wohnungsbaudarlehen „ausgeknockt“ werden
* Wie die Hälfte der Kreditnehmer von Wohnungsbaudarlehen Lockdown-Zinsen nutzt, um voranzukommen

Mit diesem Zinssatz errechnet die Bank, ob sich neue Kreditnehmer den beantragten Kredit leisten könnten.

Auskunftlge der höheren Testsätze sagte Shortt, dass seine Kreditnehmer damit zurechtkämen, dass ihre Kredite das Ende der Festzinsperioden erreichten und ihre Kredite zu höheren Zinsen übergingen

„Ungefähr ein Drittel der Kreditnehmer war in dieser Zeit zu neuen Zinssätzen übergegangen, die etwa 1 % höher sind“, sagte Shortt.

1 NACHRICHTEN

ANZ-Chefvolkswirtin Sharon Zollner sagt, dass Bemühungen zur Eindämmung der Inflation für einige Kiwis schmerzhaft sein werden, aber notwendig sind (Interview am 19. April)

siehe auch  McFeely: ND-Generalstaatsanwalt Drew Wrigley bot Idee an, die Wahlen 2020 rückgängig zu machen, heißt es im Bericht - InForum

„Was wir gesehen haben, ist, dass es diesen Kunden gut geht“, sagte sie.

Den Anlegern am australischen ASX-Aktienmarkt vorgelegte Zahlen zeigten, dass Wohnungsbaudarlehen in Höhe von 144 Millionen US-Dollar, die auskunftlge der wirtschaftlichen Auswirkungen der Covid-Pandemie umstrukturiert worden waren, in den 12 Monaten bis Ende Juni wieder auf eine normale Basis gebracht wurden.

Die Bank stelle sicher, dass die Kreditnehmer, die sich dem Ende einer festen Kreditlaufzeit nähern, wissen, was ihnen bevorsteht, und bieten ihnen bei Bedarf Hilfe bei der Vorbereitung an, sagte sie.

Shortt räumte ein, dass der Gewinn von ASB zu einer Zeit, als die Haushalte durch hohe Inflation und Wohnungsbaudarlehenszinsen unter Druck gerieten, groß klang, aber sie sagte: „Der Gewinn ist in erster Linie eine Funktion der neuseeländischen Wirtschaft.

„Obwohl wir uns in einem schwierigen Betriebsumfeld befinden, gab es Wachstum.“

„Die zweite Sache ist unsere Größe“, sagte sie.

Die Aktionäre hätten 10 Milliarden Dollar Kapital in ASB in Neuseeland investiert und hätten jetzt ein Darlehensbuch von über 100 Milliarden Dollar, sagte sie.

„Eine Kombination dieser Faktoren bedeutet, dass wir immer einen sehr großen Gewinn haben werden“, sagte sie.

Der Jahresbericht der Commonwealth Bank of Australia, der Muttergesellschaft von ASB, zeigte, dass ihr 3,66 Mio. AUD (4,04 Mio. NZD) gezahlt wurden, verglichen mit 2,88 Mio. AUD im Vorjahr.

ASB hat wie viele andere Anbieter die Gebühren für sein KiwiSaver-Programm gesenkt.

Kirk Hargreaves/Zeug

ASB hat wie viele andere Anbieter die Gebühren für sein KiwiSaver-Programm gesenkt.

Trotz steigender Zinsen für Wohnungsbaudarlehen scheinen es die Sparer zu sein, die von den Banken schlechter behandelt wurden.

Die gesamte Nettozinsspanne der Bank sei stabil geblieben, aber sie habe höhere Margen auf Einlagen verzeichnet, und die Leute hätten im Laufe des Jahres mehr Geld auf Transaktionskonten gehalten, heißt es in Dokumenten, die an der ASX veröffentlicht wurden.

Shortt sagte, dass die Einlagenmargen im Laufe der Zeit stiegen und fielen.

„Es ist unsere Aufgabe, im Kontext unseres Betriebsumfelds das richtige Gleichgewicht zu finden“, sagte sie.

„Wir haben gerade einen Kontext, in dem wir viele Leute haben, die Kredite aufgenommen haben, sie erleben höhere Zinssätze, sie erleben einen wirklich signifikanten Anstieg der Verbraucherpreise. Wir balancieren all das aus“, sagte sie.

Sie sagte, ASB sei in einem hart umkämpften Bankenmarkt tätig.

Die Änderungen an verantwortungsvolle Kreditvergaberegeln Das im Dezember von Handels- und Verbraucherminister David Clark eingeführte Gesetz hatte es den Menschen erschwert, Kredite zu erhalten.

“Das kürzliche Optimierungen haben nicht wirklich einen großen Unterschied gemacht“, sagte sie.

In den letzten 12 Monaten hatte die Bank ihre KiwiSaver-Gebühren gesenkt, einschließlich den jährlichen Mitgliedsbeitrag vollständig streichengemeinsam mit vielen anderen KiwiSaver-Anbietern.

Aber Shortt sah das als Eintrittsgeld früher nicht zu hoch an.

Sie sagte, es sei Teil einer Bewegung im gesamten Bankensektor, bei der viele Gebühren im gesamten Sektor gesenkt oder abgeschafft worden seien.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.