Ash Williams bekommt eine Zecke an seinen Genitalien

| |

Die Folge von Ich bin eine Berühmtheit am Donnerstagabend … Hol mich hier raus! hat mit Ash Williams begonnen, der bereits verzweifelt nach einem Sanitäter ruft.

Nachdem er das Gefühl hatte, etwas sei in seiner Hose, warf der Komiker einen Blick darauf und fand zu seinem Entsetzen eine Zecke, die seinen Genitalien sehr nahe kam.

„Ich habe etwas in meiner Hose, ich schwöre. Oh, oh. Rufen Sie einen Sanitäter, ich habe eine Zecke. “

VERBUNDEN: Ich bin ein Promi-Star Schock 20 kg Gewichtsverlust

Grant Denyer springt schnell auf, um einen Blick darauf zu werfen.

“Sind Sie im Ernst? Kann ich sehen? Oh, das tut er auch! Wir hatten unseren ersten medizinischen Notfall. Das ist richtig. Ash hatte eine Zecke an seinem Gerät. “

Für Campmate Pettifleur Berenger war es lustig.

Eine verärgerte Asche hatte es nicht: „Es ist nicht lustig, Pettifleur. Nein, es ist nicht lustig. Es ist nicht lustig, Kumpel, ich könnte daran sterben. “

VERBUNDEN: Ich bin ein Promi-Star, der einen australischen Premierminister geküsst hat

Der Sanitäter kam schnell zu Ash, um die Zecke zu entfernen, warnte ihn jedoch, dass es noch mehr geben könnte.

“Haben Sie überall einen guten Scheck gehabt, denn manchmal, wenn Sie einen haben, haben Sie zwei.”

Während es für Ash eine schwere Tortur war, war es es nichts im Vergleich zu der Eiskübel-Herausforderung, der sich die Mitbewohner gegenübersahen.

Vier Ich bin eine Berühmtheit … Bring mich hier raus! Die Teilnehmer hatten so große Schmerzen, dass sie nach einer schockierenden Herausforderung in der Reality-Show ärztliche Hilfe benötigen.

Bei der Konfrontation mit Filmmaterial zitterten die Sterne nach der anstrengenden Herausforderung unkontrolliert. Jack Vidgen befürchtete, er würde bald ohnmächtig.

Bei der Herausforderung wurden vier Promis (Grant Denyer, Jack Vidgen, Travis Varcoe und Pettifleur Berenger) in mit Eiswasser gefüllte Tanks gegeben und mussten ständig nach unten schwimmen, um einen Hebel zu betätigen.

Die Sterne schrien buchstäblich vor Qual, als ihre Körper sich vom eiskalten Wasser abschalteten.

VERBUNDEN: Toni Pearen betäubt mit 48 im Bikini

“Es tut weh”, schrie Denyer einmal. “Es ist schwer zu atmen.”

“Sie haben richtige Schmerzen”, sagte Gastgeberin Julia Morris, als sie zusah. “Grant ist tatsächlich knallrot geworden.”

Nach mehr als fünf Minuten endete die Herausforderung, als Denyer zu dem nahe gelegenen medizinischen Personal schrie: “Bring uns raus!”

Die Promis wurden sofort von medizinischem Personal betreut, das sie mit Handtüchern und Raumdecken bedeckte, die zur Vorbeugung oder Bekämpfung von Unterkühlung verwendet werden.

Vidgen brach in Tränen aus und sagte den Moderatoren der Show: „Ich habe große Schmerzen. Ich kann meine Hände nicht bewegen. “

Die vier Teilnehmer wurden in ein nahe gelegenes medizinisches Zelt gebracht, wo Vidgen sagen hörte: „Ich habe nur große Angst.

“Körperlich kam es zu dem Punkt, an dem ich ohnmächtig werden würde”, sagte er über den Stunt.

.

Previous

Last-Minute-Leck zeigt uns, wie das Galaxy S21 Ultra S-Pen-Gehäuse funktioniert

Bayern-Münchner Trainer Hansi Flick sagt, sie müssen den Schock des deutschen Pokalausgangs nach Holstein Kiel “überwinden”

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.