Atemberaubende Bilder des “Selbstmord” -Kometen Atlas, der der Sonne entgegen rast

| |

ABC Science

Madrid

Aktualisiert:06/11/2020 01: 39h

speichern

Der “Selbstmord” -Kometenatlas wurde in einer seiner letzten menschlichen Sichtungen vom NASA Solar Terrestrial Relations Observatory oder Stereo-A-Raumschiff aufgezeichnet, das Bilder des Körpers aufnahm, als er in Richtung Sonne raste vom 25. Mai bis 1. Juni.

In dem animierten Bild taucht Atlas oben im Rahmen auf und nähert sich der Sonne außerhalb der Kamera links gegen Böen des Sonnenwinds. Sein staubiger Schwanz, der das Sonnenlicht reflektiert, erscheint weiß. Quecksilber ist auch als heller Punkt sichtbar, der von links gegen das stationäre Sternfeld austritt. Die vertikalen Streifen im Bild sind Artefakte, die durch die Sättigung heller Hintergrundsterne entstehen.

Solar Orbiter durchbohrt seinen Schwanz

Während Stereo diese Bilder aufzeichnete, überquerte Solar Orbiter einen der Atlasschwänze des Kometen. Das im Februar 2020 gestartete Raumschiff sollte erst am 15. Juni den vollen wissenschaftlichen Betrieb aufnehmen, aber die Ingenieure passten den Testplan für an Solar Orbiter und aktivierte ihre vier wichtigsten Instrumente für das Treffen. Es ist das erste Mal, dass ein Drachenschwanz im Voraus von einem Raumschiff vorhergesagt wird, das nicht dafür ausgelegt ist, sie zu verfolgen.

Wenn sich das Material aus dem Kern eines Kometen löst, hinterlässt es zwei Schwänze: einen dünnen Ionenschwanz aus geladenen Teilchen und einen diffuseren Staubschwanz, der sichtbares Licht reflektiert, berichtet die NASA in einer Erklärung.

Der Ionenschwanz zeigt immer von der Sonne weg, unabhängig vom Weg des Kometen. Der Staubschwanz folgt dem Weg des Kometen genauer. Solar Orbiter überquerte am 31. Mai ungefähr den Ionenschwanz 40 Millionen Kilometer und aus dem Sichtfeld von Stereo. Das Team wartet noch auf diese Ergebnisse. Es flog am 6. Juni durch die Überreste des Staubschwanzes.

Die Ursprünge von Atlas

Der Kometenatlas wurde am 28. Dezember 2019 in Bildern entdeckt, die mit dem Asteroid Ground Impact Ultimate Alert System oder dem Atlas Robotic Astronomical Inspection System in Hawaii aufgenommen wurden. Drachen tragen den traditionellen Namen der Instrumente oder der Person, die sie entdeckt hat.

Der Komet folgt a Orbit das bringt dich ungefähr jeden über die Sonne hinaus 6.000 JahreObwohl Beobachtungen darauf hindeuten, dass sich der Komet derzeit auflöst und wahrscheinlich nicht zurückkehren wird. Es stammt wahrscheinlich aus der Oort-Wolke, einer kugelförmigen Wolke aus Eis und Steinen, die unser Sonnensystem umgibt. Die Oort-Wolke beginnt 67 Mal weiter als Neptun.

.

Previous

Paris, Lyon … Welche Konzerte in Frankreich?

Tennis: Rückkehr im Jahr 2021 für Roger Federer, der an einem Knie operiert wurde

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.