Atemberaubende Lecks beim iPhone 14 Pro, beeindruckendes iPad-Upgrade, umstrittene MacBook-Entscheidung

Ein Rückblick auf eine weitere Woche voller Nachrichten und Schlagzeilen aus Cupertino. Der Apple Loop dieser Woche enthält überraschende iPhone 14 Pro-Spezifikationen, Apples peinliche MacBook Pro-Entscheidung, hier kommt das MacBook Air, USB-C-Druck, das nächste Display für das iPad, Ultraschall AirPods-Pläne und fünfzehn Jahre erfolgreicher iPhone-Kamera.

Apple Loop ist hier, um Sie an einige der sehr vielen Diskussionen zu erinnern, die in den letzten sieben Tagen rund um Apple stattgefunden haben (und Sie können meine wöchentliche Zusammenfassung der Android-Nachrichten hier auf Forbes lesen).

Neues iPhone, gleicher alter Akku

Apple wird voraussichtlich inkrementelle Updates für die Akkukapazität des neuen iPhone 14 Pro anbieten. Das neueste iPhone 14 Pro wird voraussichtlich von 3095 mAh auf 3200 mAh steigen, während die drei anderen Schlüsselmodelle mit weitgehend ähnlichen Kapazitäten wie ihre iPhone 13-Gegenstücke ausgestattet sein werden. Zweifellos hofft Apple, dass Software-Updates die Effizienz verbessern, aber mit größeren Kamerasensoren und helleren Bildschirmen wird das eine große Frage sein:

„Ein neuer Beitrag von Baidu, der vom glaubwürdigen Brancheninsider ShrimpApplePro geteilt wird, hat angeblich die Batteriekapazitäten für alle iPhone 14-Modelle veröffentlicht. Ein Drop für das iPhone 14 Pro kann bedeuten, dass Ihr Geld woanders besser ausgegeben wird.

(Forbes).

Das schnellere MacBook Pro verlangsamen

Apples neuestes MacBook Pro – das erste, das mit dem M2 Apple Silicon Chipsatz ausgeliefert wird – bietet zwar mehr Rechenleistung als das M1-Modell von 2020, erweist sich aber dank der Entscheidung von Apple, eine langsamere Speicherlösung zu verwenden, als langsamer:

„Angesichts der Tatsache, dass der Rest des Designs dem Aussehen des 2016er MacBook Pro treu geblieben ist – einschließlich fehlender Anschlüsse und komisch riesiger Einfassungen für einen Premium-Laptop – würden Sie hoffen, dass dies der Fall ist. Warum sollten Sie einen Laptop kaufen, der schwächer ist als der vorherigen Generation? Hier wird es interessant. Dank Apples Entscheidungen bezüglich der Konfiguration des SSD-Speichers im M2 MacBook Pro ist das Schreiben auf und Lesen vom Speicher langsamer als beim M1 MacBook Pro“,

(Forbes).

Das MacBook Air ist fast da

Während in der Community noch Fragen darüber bestehen, welchen nützlichen Zweck das M2 MacBook Pro erfüllt, wartet das neu gestaltete M2 MacBook Air in den Startlöchern … mit einem Veröffentlichungsdatum in etwas mehr als zwei Wochen:

„Das neue MacBook Air wurde Anfang dieses Monats während der WWDC angekündigt und in der Vorschau gezeigt, wobei Apple angibt, dass die Verfügbarkeit im Juli beginnen wird. Das MacBook Air verfügt über ein neu gestaltetes Gehäuse, das dünner und leichter als das Vorgängermodell ist. Dank des M2-Chips ist das MacBook Air bietet laut Apple eine Akkulaufzeit von bis zu 18 Stunden. Mit einem für den 15. Juli geplanten Start können Vorbestellungen voraussichtlich am Freitag, den 8. Juli, live gehen.”

(Mac-Gerüchte).

Wie wäre es mit einem Hafen, um sie alle zu beherrschen?

Apple sieht sich einem stärkeren regulatorischen Druck ausgesetzt, das iPhone auf den weit verbreiteten USB-C-Anschluss statt auf den eigenen proprietären Lightning-Anschluss umzustellen. Wieder einmal ist die Idee eines Standardanschlusses – und damit eines Standardladegeräts für alle Mobilgeräte – der Schlüsselteil des Gesprächs.

„Brasilianische Regulierungsbehörden drängen Smartphone-Hersteller dazu, ihre Ladeanschlüsse zu standardisieren. Anatel, die brasilianische Regulierungsbehörde, erklärt, dass eine Standardisierung den Verbraucherkomfort erhöhen würde. Darüber hinaus glaubt sie, dass der Schritt Elektroschrott reduzieren könnte, indem es den Kunden ermöglicht wird, bereits vorhandene Ladegeräte wiederzuverwenden haben.”

(Apple-Insider).

Das nächste iPad-Display der nächsten Generation

Während wir auf das neue iPad mit seinem OLED-Bildschirm warten (der lebendigere Farben und tiefere Schwarztöne verspricht), arbeitet Samsung an dem nächsten OLED-Bildschirm für das iPad, der nach diesem kommt.

„The Elec berichtet, dass Samsung Display „wahrscheinlich in der Lage sein wird, Gen 8.5 OLED-Panels Ende 2024 in Massenproduktion herzustellen, um auf Apples OLED-iPad der zweiten Generation abzuzielen.“ Es ist noch nicht klar, ob Samsung in die Produktion von Gen 8.5 OLED investieren wird, die Full-Cut-Substrate verwenden und organische Materialien vertikal abscheiden werden, aber das Unternehmen soll sich bis nächsten Monat entscheiden.”

(Die Elec via 9to5Mac).

Verwenden von Ton zur Verbesserung der AirPods

Während Ihre AirPods wasserdicht sein können, macht die auf der Oberfläche sitzende Flüssigkeit die Steuerung der In-Ear-Kopfhörer manchmal problematisch. Das neueste veröffentlichte Patent von Apple schlägt einen neuen Weg vor, um dieses Feuchtigkeitsproblem zu lösen:

„Das Patent von Apple deckt die Fähigkeit zur Ultraschall-Berührungserkennung ab. In einigen Beispielen kann diese Fähigkeit zur Ultraschall-Berührungserkennung in bestehende Gerätestrukturen integriert werden, um Benutzereingaben zu erleichtern, ohne zusätzliche Strukturen hinzuzufügen kann weit entfernt von Berührungsbereichen implementiert werden, und es kann eine Berührungserkennung über große Entfernungen erreicht werden (z. B. Sonar).”

(Offensichtlich Apple).

Und schlussendlich…

Vor fünfzehn Jahren entstand mit der Markteinführung des iPhone der Mythos von Steve Jobs, der das moderne Smartphone erschuf, aber es besteht kein Zweifel daran, dass das iPhone die heutige De-facto-Vision eines Smartphones unterstützte. Ein Teil davon ist die Kamera und ihr Einfluss auf die Fotografie. Zum Jubiläum sprechen AP-Fotografen über den iPhone-Einfluss. Hier ist Vadim Ghirda:

„Die meisten Verkäufer und, ehrlich gesagt, die meisten Menschen in Rumänien werden nervös, wenn sie bemerken, dass ein Fotojournalist sie fotografiert, selbst in den banalsten Situationen. Das führt oft zu unangenehmen Interaktionen. Das Smartphone scheint jedoch ein magischer Stressabbau zu sein Selbst wenn die Leute erkennen, dass Sie ein Journalist sind, sehen sie Sie in den meisten Situationen nicht mehr als Bedrohung. Sie beziehen sich auf Sie. In widrigen Situationen kann es den Tag retten.”

(Der Wächter).

Apple Loop bringt Ihnen jedes Wochenende hier auf Forbes Highlights im Wert von sieben Tagen. Vergiss nicht, mir zu folgen, damit du in Zukunft keine Berichterstattung mehr verpasst. Der Apple Loop der letzten Woche kann hier gelesen werdenoder Die dieswöchige Ausgabe der Schwesterkolumne von Loop, Android Circuit, ist auch auf Forbes verfügbar.

siehe auch  Farboptionen für alle iPhone 14-Modelle: Alles, was wir wissen

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.