Auch seine Tochter Silvia gesteht

Vom Tag der Verhaftung an hatten sich Paola, Silvia Zani und Mirto Milani bis zum Wendepunkt der letzten Stunden in Schweigen eingeschlossen. Mirto Milani hätte in über 4 Stunden von Angesicht zu Angesicht mit dem Staatsanwalt die Verantwortung für die Zani-Schwestern nicht entlastet, hätte dies aber zugegeben

Alle drei würden zusammen handeln

.

Aus den nach der Festnahme durchgeführten Ermittlungen ergaben sich neue Elemente in Bezug auf die Definition der Ermittler

“Das kriminelle Trio”

. Unter den Neuheiten – wie berichtet von Der Giornale von Brescia – eine Grube, die wenige Meter von der Stelle entfernt gefunden wurde, an der am 8. August die Leiche von Laura Ziliani gefunden wurde und die nach Angaben der Ermittler ursprünglich ausgehoben worden war, um die Leiche der Frau aufzunehmen.

Laut dem Gerichtsmediziner, der die Autopsie durchgeführt hat, „ist die Todesursache eine mechanische Erstickung durch das Verschließen der Luftöffnungen bei einem Subjekt unter dem Einfluss von Benzodiazepinen“. Laura Ziliani wäre demnach gewesen

erstmal fassungslos

mit Benzodiazepin-Tranquilizern e

dann erstickt

mit einem weichen Gegenstand wie einem Kissen. Und schließlich begraben “in der Nähe des Uferdamms des Flusses Oglio und – schreibt der Gerichtsmediziner – mit sandigem Material bedeckt, wobei die Leiche nach einer Welle etwa drei Tage vor der Entdeckung ausgegraben wurde”.

siehe auch  Jokowi kommt in Moskau, Russland, rot-weiße Flagge am Flughafen an

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.