Home Welt "Auf welchem ​​Planeten sind sie?" Keine Pause für Johnson und Cummings

“Auf welchem ​​Planeten sind sie?” Keine Pause für Johnson und Cummings

LONDON (Reuters) – Premierminister Boris Johnson sah sich am Montag in seiner Partei Meuterei und Wut in ganz Großbritannien ausgesetzt, weil er sich geweigert hatte, seinen engsten Adjutanten Dominic Cummings zu entlassen, der beschuldigt wird, die Coronavirus-Sperre missachtet zu haben, indem er 250 Meilen von London entfernt gefahren ist.

Dominic Cummings, Sonderberater des britischen Premierministers Boris Johnson, verlässt sein Haus in London nach dem Ausbruch der Coronavirus-Krankheit (COVID-19), London, Großbritannien, 25. Mai 2020. REUTERS / Hannah McKay

Johnson verteidigte einen der mächtigsten Männer Großbritanniens und sagte am Wochenende, Cummings handele “verantwortungsbewusst und legal und mit Integrität”, indem er mit seinem Sohn und seiner Frau, die an COVID-19-Symptomen erkrankt waren, von London nach Nordengland fuhr.

Viele glauben, dass dies angesichts des damaligen Mantras der Regierung scheinheilig war, um solche Bewegungen zu vermeiden.

“Auf welchem ​​Planeten sind sie?” fragte die Daily Mail, eine einflussreiche rechte Zeitung, die normalerweise Johnson und seinen Berater unterstützt und dem Premierminister half, die Macht zu erlangen und den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union zu sichern.

Etwa 20 regierende Gesetzgeber der Konservativen Partei, 14 Bischöfe der Church of England und einige Wissenschaftler äußerten ebenfalls Wut.

“Johnson hat jetzt den vollen Trumpf”, sagte Pete Broadbent, Bischof von Willesden, und verglich den britischen Führer mit seinem immer umstrittenen US-Verbündeten Präsidenten Donald Trump.

Großbritannien ist mit rund 43.000 Todesopfern das am stärksten betroffene Land in Europa, und die Regierung stand bereits unter Druck, mit der Pandemie umzugehen.

VERSCHIEDENE REGELN?

Konservative Gesetzgeber gaben an, von empörten Wählern kontaktiert worden zu sein, die während der Sperrung Opfer gebracht hatten, einschließlich der Entfernung von sterbenden Verwandten.

„Ich wurde mit noch mehr E-Mails von Leuten überschwemmt, die keine politische Axt zum Schleifen haben und die sagen … ‘Es sieht so aus, als ob es eine Regel für sie und eine für uns ist. Warum sollten wir uns jetzt an die Richtlinien der Regierung halten? “, Sagte der Gesetzgeber Tim Loughton.

Der Verhaltensforscher Stephen Reicher, Mitglied eines Gremiums, das die Regierung berät, sagte, die Aufregung würde das Vertrauen der Öffentlichkeit zerstören. “In wenigen Minuten heute Abend hat Boris Johnson alle Ratschläge, die wir zum Aufbau von Vertrauen und zur Einhaltung der zur Kontrolle von COVID-19 erforderlichen Maßnahmen gegeben haben, verworfen.”

Johnsons Büro in der Downing Street sagte, Cummings habe die Reise zum Grundstück seiner Eltern in der Grafschaft Durham angetreten, um sicherzustellen, dass sein vierjähriger Sohn von Verwandten ordnungsgemäß betreut werden kann, wenn er zusammen mit seiner Frau krank wird.

Zu diesem Zeitpunkt lautete die Anweisung der Regierung an alle, die Symptome zeigten, das Haus 14 Tage lang nicht zu verlassen.

Der Architekt der erfolgreichen Brexit-Kampagne im Jahr 2016, Cummings, 48, ist eine polarisierende Figur, die von vielen beschuldigt wird, in der EU bleiben zu wollen, entzündliche Taktiken anzuwenden und schnell und locker mit den Fakten zu spielen.

Das Ei ist auf der Seite eines Autos zu sehen, in dem Dominic Cummings, Sonderberater des britischen Premierministers Boris Johnson, nach dem Ausbruch der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) in London, Großbritannien, am 25. Mai 2020 in London unterwegs ist. REUTERS / Henry Nicholls

Unheilvoll für ihn und für Johnson waren viele der Gesetzgeber und Zeitungskolumnisten, die seine Entlassung forderten, Brexit-Anhänger, nicht seine üblichen Kritiker.

Als Cummings am späten Sonntag nach Hause kam, wurde er von Nachbarn belästigt, darunter eine Frau, die in Tränen ausbrach, als sie sich aus dem Fenster lehnte und die Not beschrieb, die sie und ihre Familie während der Sperre erlitten hatten.

Im Gegensatz zu Cummings traten Schottlands Chief Medical Officer und ein hochrangiger Epidemiologe, der die Regierung beriet, zurück, nachdem sie zugegeben hatten, dass sie gegen die Sperrregeln verstoßen hatten.

Berichterstattung von Estelle Shirbon; Bearbeitung von Andrew Cawthorne

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Bericht: St. Louis Blues stornieren Praktiken aufgrund “mehrfacher” positiver COVID-19-Tests

Laut einem Bericht von Jeremy Rutherford und Scott Burnside von The Athletic haben die St. Louis Blues das Training in der Einrichtung des Teams...

August Alsina sagte, er habe Jada Pinkett-Smith gewarnt, er werde ihre “Affäre” aufdecken.

August Alsina hat darauf bestanden, dass er Jada Pinkett-Smith warnte, er wolle ihre Affäre „ausschließen“, bevor er sein explosives Interview mit ihm...

Recent Comments