„Aufbruch in eine neue Ära“: Der britische Präsident Johnson feiert den Brexit-Tag mit Respekt

| |

LONDON (Reuters) – Ministerpräsident Boris Johnson wird den Brexit-Tag am Freitag als „Beginn einer neuen Ära“ bezeichnen und sich dazu verpflichten, Großbritannien in einer Ansprache an die Nation zu vereinen, von der er hofft, dass sie unter den jahrelangen wütenden Debatten über die europäische Politik eine Grenze ziehen wird Union.

Anti-Brexit-Demonstranten mit einem leuchtenden Banner und Fahnen demonstrieren vor den Parlamentsgebäuden in London, Großbritannien, am 30. Januar 2020. REUTERS / Simon Dawson

An dem Tag, an dem das Vereinigte Königreich seine mehr als 40-jährige Mitgliedschaft in der EU beendet, möchte Johnson, das Gesicht der Brexit-Kampagne, den Eindruck eines Triumphisten vermeiden.

Er sagt, er werde „respektvoll“ feiern, um die bedeutendste geopolitische Veränderung des Landes seit dem Zweiten Weltkrieg zu feiern, die auch tiefe Wunden hinterlassen hat.

Wenn Großbritannien abreist, wird sich sofort wenig ändern. Johnson hat bis Ende des Jahres Zeit, um einen neuen Handel und ein künftiges Abkommen mit dem Block auszuhandeln – etwas, vor dem die EU wiederholt gewarnt hat, wird nicht einfach sein.

Aber am Freitag wird Johnson, der mit seiner Unterstützung der Abwesenheitskampagne im Jahr 2016 auf seinen Ruf und seine zukünftige Karriere gesetzt hat, mit seinem Team in seiner Residenz in der Downing Street auf die viel verspätete Abreise Großbritanniens anstoßen und einige extravagantere Partys meiden, die von Brexit-Anhängern in der Hauptstadt geplant wurden.

Er wird auch daran interessiert sein, die Debatte voranzutreiben und sich darauf zu konzentrieren, die Wahlversprechen einzuhalten, um den Wählern in benachteiligten Regionen Großbritanniens zu helfen, die seiner regierenden konservativen Partei im Dezember einen Erdrutschsieg bescherten. Einige in seinem Team scherzen, dass das Wort „Brexit“ nach Freitag verboten wird.

„Dies ist der Moment, in dem die Morgendämmerung hereinbricht und der Vorhang für einen neuen Act geöffnet wird“, wird Johnson in einer Fernsehansprache sagen, die am späten Freitag ausgestrahlt werden soll.

„Dies ist der Beginn einer neuen Ära, in der wir nicht länger akzeptieren, dass Ihre Lebenschancen – die Lebenschancen Ihrer Familie – davon abhängen sollten, in welchem ​​Teil des Landes Sie aufwachsen.

„Dies ist der Moment, in dem wir beginnen, uns zu vereinen und uns zu verbessern“, wird er den von seinem Büro veröffentlichten Auszügen zufolge sagen.

BREXIT ERHALTEN

Nach Jahren der politischen Auseinandersetzung nach dem EU-Referendum im Juni 2016 gewann Johnson die Wahlen im Dezember, indem er viele Wähler gewann, die traditionell die oppositionelle Labour Party mit der einfachen Botschaft „Brexit erledigen“ unterstützten.

Mit einer großen Mehrheit von 80 hat der Premierminister seit den Tagen von Margaret Thatcher in den 1980er Jahren mehr Freiheit, die britische Agenda zu gestalten als jede andere konservative Regierung.

Er erbt aber auch ein Land, in dem sich Städte, Dörfer, Freunde und Familien seit mehr als drei Jahren aufgrund von Auseinandersetzungen über einen Verbleib oder einen Austritt aus der EU geteilt haben und in dem viele Menschen den Politikern zunehmend misstrauen.

Während Johnson den Brexit feiern will, hat er auch Angst, die Millionen von Briten zu entfremden, die den Verbleib im Block unterstützt haben, insbesondere in Schottland und Nordirland.

In Schottland drängen Nationalisten zunehmend auf eine neue Unabhängigkeitswahl, während die Brexit-Saga in Nordirland die Gespräche über die Wiedervereinigung mit dem EU-Mitglied Irland beflügelt hat.

Die Chefs der Europäischen Union haben am Freitag geschworen, neue Wege der Zusammenarbeit mit Großbritannien zu finden, „als Verbündete, Partner und Freunde“.

Johnson möchte auch versuchen, eine Grenze zwischen den jahrzehntelangen schmerzhaften Kämpfen um Europa innerhalb der Konservativen Partei zu ziehen, die zum Sturz von vier seiner Vorgänger – Thatcher, John Major, David Cameron und Theresa May – beigetragen haben.

Stattdessen wird er sich darauf konzentrieren, die Finanzierung für Nord- und Mittelengland zu erhöhen und Infrastrukturprojekte bereitzustellen, bei denen Tausende von Labour-Unterstützern häufig zum ersten Mal konservativ stimmten.

Diashow (11 Bilder)

„Unsere Aufgabe als Regierung – meine Aufgabe – ist es, dieses Land zusammenzubringen und uns voranzubringen“, wird Johnson sagen.

„Und das Wichtigste, was wir heute Abend sagen sollten, ist, dass dies kein Ende, sondern ein Anfang ist … Es ist ein Moment wirklicher nationaler Erneuerung und Veränderung.“

Berichterstattung von Elizabeth Piper; Bearbeitung von Catherine Evans

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

.

Previous

LAFCs Bob Bradley ergänzt einen bereits beeindruckenden Lebenslauf

Super Bowl LIV Spielvorschau: 49ers vs. Chiefs

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.