Aufruf für Zeugen eines schweren Angriffs in Whitby

| |

Beamte der Kriminalpolizei von Scarborough bitten Zeugen eines schweren Angriffs auf einen Urlauber, sich zu melden.

Am Samstagabend (24. September) gegen 21 Uhr wurde ein Mann, der Whitby aus Leeds besuchte, vor dem Restaurant Trenchers in der Nähe des Kreisverkehrs am Station Square und der New Quay Road ernsthaft angegriffen.

Es wird angenommen, dass der Mann Opfer eines unprovozierten Angriffs mit einer Glasflasche wurde, der ihm eine tiefe Platzwunde an der Wange hinterlassen hat. Er wurde ins James Cook Hospital gebracht, wo er wegen der Verletzung behandelt und inzwischen entlassen wurde.

Die Beamten appellieren an Zeugen des Vorfalls, sich zu melden und mit ihnen Kontakt aufzunehmen. Sie sind besonders daran interessiert, mit allen zu sprechen, die Telefon- oder Dashcam-Aufnahmen gemacht haben.

Sie würden besonders gerne mit einem Mann sprechen, der in der Gegend gesehen wurde und möglicherweise wichtige Informationen hat. Der Mann wird als weiß beschrieben und trug einen dunkelgrauen und schwarzen Regenmantel mit Kapuze über einem grau-blauen Hoodie. Er wurde in der Gegend mit einer Frau in weißer Hose und grüner Jacke gesehen.

Jeder, der Informationen hat, die die Ermittlungen unterstützen könnten, oder die Beschreibung des Mannes erkennt, mit dem die Polizei sprechen möchte, wird gebeten, eine E-Mail zu senden [email protected] . Sie können auch 101 wählen, Option 2 wählen und mit Douglas Stanway von Scarborough und Ryedale CID sprechen. Bitte Referenz 12220171041 angeben.

Wenn Sie anonym bleiben möchten, können Sie sich unter 0800 555 1110 an Crimestoppers wenden – bitte geben Sie die obige Referenznummer an.

Previous

Wie eine QAnon-Splittergruppe zu einem Merkmal von Trump-Kundgebungen wurde

Noch kein Allheilmittel bei der Behandlung von Endometriose; ein multidisziplinärer Ansatz bleibt unerlässlich

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.