Aufruf zum Respekt, da die Abstimmung über die einheitliche Spaltung in North Yorkshire näher rückt

| |

Grafschaftshalle in Northallerton.

Ein erfahrener Stadtrat, der eine wegweisende Debatte über die künftige Regierungsführung in North Yorkshire und York leiten wird, hat die Mitglieder aufgefordert, trotz leidenschaftlicher Überzeugungen in Bezug auf das Thema Respekt zu zeigen und ihre Entscheidung nicht im Voraus zu bestimmen.

Der Vorsitzende des North Yorkshire County Council, Ratsmitglied Jim Clark, sagte, die langfristigen Konsequenzen der Abstimmung in der nächsten Woche darüber, ob der Vorschlag der Behörde für eine einzige einheitliche Behörde, die den Landkreis abdeckt, der Regierung vorzulegen, seien so schwerwiegend, dass er eine möglichst umfassende Debatte anregen würde.

Cllr Clarks Appell folgt der Schärfe zwischen den konservativen Ratsmitgliedern, die die politische Landschaft des Landkreises dominieren, wie der Landkreis, die Stadt York und sieben Bezirks- und Bezirksräte neu organisiert werden sollten, bevor die Regierung dem Gebiet eine Aufteilung gewährt.

In der Reihe standen Stadträte, von denen viele sowohl als Bezirks- als auch als Bezirksräte fungieren, vor der Wahl, die Vision des Bezirks und der Stadt zu unterstützen, dass diese Behörden ihre Grenzen beibehalten, und die Ambitionen des Bezirks und der Bezirke, sich in dem Gebiet in Ost- und Ostgebiete aufzuteilen Westräte.

Da die Stadträte von North Yorkshire County gebeten werden, zu entscheiden, ob sie ihren Vorschlag zur Entscheidung an die Regierung vorlegen sollen, können Stadträte, die zwei Behörden bedienen, die Einreichung von Vorschlägen für Distrikte und Bezirke unterstützen.

Die Bezirks- und Bezirksräte werden nächste Woche ebenfalls außerordentliche Sitzungen abhalten, da die Einreichung bei der Regierung bis zum 9. November erfolgen muss, wobei die Regierung ihre bevorzugte Option wählt, bevor sie eine öffentliche Konsultation eröffnet.

Es wird davon ausgegangen, dass die Regierung ihre endgültige Entscheidung im Februar bekannt geben wird, da die Verhandlungen mit Whitehall-Beamten fortgesetzt werden, welche zusätzlichen Befugnisse und Finanzmittel in einem Dezentralisierungsabkommen für das Gebiet enthalten sein werden.

Während beide Seiten den anderen beschuldigt haben, irreführende Informationen weitergegeben zu haben, sagte Cllr Clark, dass alle 72 Stadträte, die an dem außerordentlichen Treffen teilnehmen sollen, sich eher mit „Fakten als mit Emotionen“ befassen sollten. Im Mittelpunkt der Debatte über die Vorschläge stand das Volumen der erzielbaren Einsparungen und die Reaktion auf lokale Bedarfsdienste.

Cllr Clark sagte: „Es wird eine Herausforderung sein, dieses Treffen zu leiten, und ich möchte möglichst vielen Mitgliedern die Möglichkeit geben, zu sprechen, da dies eine so wichtige Entscheidung ist. Die Ratsmitglieder müssen so viel wie möglich von der Debatte hören und auf der Grundlage dieser und der Diskussionen, die sie mit ihren Wählern geführt haben, ein Urteil fällen. Sie müssen alle Fakten berücksichtigen, da viele emotionale Informationen vorgebracht wurden.

„Ich werde die Führer der verschiedenen Fraktionen bitten, dafür zu sorgen, dass die Ratsmitglieder einander Respekt entgegenbringen. Die Menschen fühlen sich leidenschaftlich für North Yorkshire. Es ist eine großartige Grafschaft und ihre Zukunft verdient große Beachtung. “

Previous

Gleichgeschlechtliche Paare heiraten bei einer militärischen Massenhochzeit – eine Premiere für Taiwans Streitkräfte

CIUSSS angegriffen schneidet das Internet

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.