Aus Deutschland: Gestern 3 Stunden Treffen zwischen Juventus und dem Direktor von Bayern München für De Ligt

Aus Deutschland, besonders aus Sport Bildgibt es wichtige Neuigkeiten in Bezug auf die Zukunft von Matthijs de Ligt. Für die Deutsche Zeitung war gestern nämlich der ds von Bayern München Hasan Salihamidzic er wäre in Italien gelandet, um sich in Mailand zu treffen Federico Cherubini. Ein erstes Treffen, das etwa 3 Stunden dauerte, bei dem Juventus das eigentliche Interesse der Bayern sammelte, auch wenn sich der Betrieb noch nicht in der eigentlichen Verhandlungsphase befindet. De Ligt selbst hätte dem deutschen Meister bereits den Vorzug gegeben, auch wenn das starke Interesse von Chelsea im Hintergrund bleibt.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.