Ausbruch von Polio in Aceh, Gesundheitsministerium führt Massenimpfung durch

| |

TEMPO.CO, Jakarta – Der Generaldirektor für die Prävention und Kontrolle von Krankheiten (P2P) des Gesundheitsministeriums, Maxi Rein Rondonuwu, erklärte, dass seine Partei im Anschluss an die Feststellung des Status eines außergewöhnlichen Ereignisses eine Massenimpfung gegen Polio im Distrikt Pidie, Aceh, durchführen werde KLB Polio dort. Die Massenimpfung findet ab dem 28. November 2022 statt.

„Wir werden einen Ausbruch der Impfreaktion durchführen und die Abdeckung der Routineimpfung erhöhen. Wir planen, ab dem 28. November in Pidie zu beginnen“, sagte Maxi in einer Online-Pressekonferenz in Jakarta am Samstag, dem 19. November 2022.

Maxi erklärte, dass die Massenimpfung in nur einer Woche abgeschlossen sein sollte. Danach wird das Gesundheitsministerium dasselbe in anderen Stadtbezirken der Provinz tun.

Die Polio-Impfung in Aceh hat in den letzten 4 Jahren abgenommen

Laut Maxi war die Massenimpfaktion ein Versuch, eine massive Übertragung von Polio zu verhindern. Er räumte ein, dass es in der Provinz einen Rückgang der Polio-Impfrate sowohl durch orale (OPV) als auch durch Injektion (IPV) gegeben habe Aceh in den vergangenen Jahren.

„Wenn wir Aceh in 4 aufeinanderfolgenden Jahren mit OPV (Dosis) 1-4 betrachten, gibt es eine Tendenz, dass immer mehr Bezirke/Städte rot (kategorisiert) sind, insbesondere für IPV, fast alle haben dies nicht Straßen in Aceh”, sagte Maxi.

Intensivierung der Überwachung

Neben der Einführung von Impfungen wird das Gesundheitsministerium auch die Überwachung in Aceh intensivieren. Dies wurde getan, um die Möglichkeit anderer Patienten zu identifizieren.

„Neben der Vorbereitung darauf führen wir auch eine aktive Überwachung der Gesundheitseinrichtungen durch, um zu sehen, ob es etwas gibt, das nicht gemeldet wurde, Kinder unter 15 Jahren, die plötzliche akute schlaffe Lähmungen erleiden“, sagte Maxi.

Zuvor hatte das Gesundheitsministerium nach der Entdeckung eines Falls in Aceh den Status eines außergewöhnlichen Ereignisses oder Polio KLB zugewiesen. Dieser Status wurde festgelegt, weil Indonesien bereits 2014 von der Weltgesundheitsorganisation WHO ein Polio-frei-Zertifikat erhalten hatte.

Gesundheitsministerium berichteten, dass sich Patienten in Aceh aufgrund von mit Fäkalien kontaminiertem Flusswasser mit Polio infizierten. Der Fluss wird von Kindern zum Spielen genutzt. Maxi gab auch an, dass der Polio-Patient in Aceh vorher keine vollständige Impfung erhalten habe.

Previous

SEX VERÄNDERT ALLES. Warum sich Jugendliche nicht mehr an Beziehungen trauen: „Tinder macht uns Angst“

Fünf Verdächtige in Bulgarien wegen Bombenanschlags in Istanbul festgenommen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.