Australian Arts Online Guide: Die besten Live-Streams und On-Demand-Comedy, Musik, Theater, Ausstellungen und mehr

| |

Die Wiedereröffnung der Galerien begann letzte Woche (wenn auch mit reduzierter Anzahl und geplanter Besucherzahl), andere werden diesen Monat folgen – aber es wird eine Weile dauern, bis wir wieder in die Kinos kommen, und noch länger, bis wir über verschwitzte, schreiende Live-Musik-Gigs nachdenken können.

In der Zwischenzeit gibt es viel Theater, Comedy, Tanz, Autorengespräche und all den Jazz, der online zu finden ist.

Dieser Leitfaden konzentriert sich auf australische Inhalte, wobei gelegentlich auch internationale Juwelen hinzukommen.

Es wird eine echte Weltpremiere geben, Live-Streaming-Kunst, Streams aus dem Archiv, On-Demand-Daten, mundgerechte Inhalte von australischen Künstlern, Galerien und Theaterfirmen sowie Empfehlungen für die besten “virtuellen” Ausstellungen.

Mittwoch, 10. Juni

Der Sänger Thando
Thando startet eine zweite Reihe von Live-Streaming-Konzerten aus der David Li Sound Gallery der Monash University.(Geliefert: Thando)

Wöchentlich, 19 Uhr AEST: Sound Gallery Sessions
Monash Universität Jeden Mittwochabend ab 19 Uhr werden Live-Streaming-Konzerte aus der David Li Sound Gallery in Ihr Zuhause übertragen. Heute Abend: Soul- und R & B-Sänger Thando.

Wöchentlich, 19:00 Uhr AEST: Arts Centre Melbournes große Nacht mit John Foreman
Der musikalische Leiter, Komponist und Pianist John Foreman arbeitet mit dem Aussie Pops Orchestra und Gastdarstellern zusammen, um Ihnen eine wöchentliche musikalische Unterhaltungsshow zu bieten, die auf der Website des Arts Centre Melbourne gestreamt wird. Zu den heutigen Gästen zählen Schauspieler und Musiker Hugh Sheridan, Sänger Gorgi Coghlan und Komiker Gretel Killeen.

Drei indigene Australier, zwei in Polizeiuniformen und einer in schwarzer Kleidung, stehen im Dessert vor einem PolizeiautoDrei indigene Australier, zwei in Polizeiuniformen und einer in schwarzer Kleidung, stehen im Dessert vor einem Polizeiauto
Das Sydney Film Festival zeigt Our Law, einen neuen Dokumentarfilm über Westaustraliens erste von Indigenen geführte Polizeistation.(Geliefert: Sydney Film Festival)

Sydney Film Festival
Für den 67 .. Sydney Film FestivalDas Festival geht vom 10. bis 21. Juni mit vier Filmsträngen online, darunter ein neuer australischer Dokumentarfilm, europäische Filmfrauen, australische Kurzfilme und Kurzfilme von Filmpraktikern mit Behinderung. Es wird auch Q & A-Sitzungen mit Filmemachern und Panels geben. Tickets sind auf der SFF-Website erhältlich.

Freitag, 12. Juni

Der Musiker Julian Bel Bachir mit Streichinstrument, Muschelkette, langen DreadlocksDer Musiker Julian Bel Bachir mit Streichinstrument, Muschelkette, langen Dreadlocks
Der Produzent und Musiker Julian Bel Bachir präsentiert die Sounds of the Sahara für das Sydney Opera House.(Geliefert: Sydney Opera House)

20:00 Uhr AEST: Julian Bel Bachir – Klänge der Sahara
Im Rahmen ihrer digitalen Saison From Our House to Yours bietet die Opernhaus in Sydney ist eine Live-Streaming-Aufführung einer “melodischen Odyssee” aus dem Joan Sutherland Theatre durch traditionelle indigene Musik aus Nordwestafrika mit modernen Einflüssen und zeitgenössischer Produktion. Produzent und Musiker Julian Bel Bachir wird von einem Kollektiv von Musikern aus Sahara und südlich der Sahara begleitet.

22.00 Uhr AEST: Das St. Kilda Film Festival präsentiert Grundsätzlich Schwarz
Diese Late-Night-Session am Eröffnungsabend von St. Kilda Film Festival ist eine Feier des indigenen Aktivisten und Darstellers Gary Foley, mit zwei kurzen Features von Phillip Noyce: Castor & Pollux: Eine Geschichte von zwei spirituellen Brüdern (1973) und Nebenstraßen (1977). Foley, Noyce und Schriftsteller Tony Birch (The White Girl) wird am 16. Juni um 19.30 Uhr im Gespräch sein.

Samstag, 13. Juni

16:00 Uhr AEST: STC Virtual: Rough Draft # 45
Eine kostenlose Live-Streaming-Lesung von zwei Sydney Theatre Company spielt in der Entwicklung: Chalkface von Angela Betzien (The Hanging) und Marriage von Marieke Hardy (No Pay? No Way!). Stream auf der STC-Website.

19:15 AEST: Ursula Yovich (Live-Stream)
Helpmann Preisgekrönter Schauspieler, Sänger und Kabarettist Ursula Yovich (Mystery Road; Barbara und die Camp Dogs) spielen im Rahmen des Reservoir Room ein Set live aus dem Rathaus von Paddington: eine neue Initiative zur Unterstützung und Präsentation von Kabarettisten. Erwarten Sie hohe Produktionswerte und Sound. Tickets beginnen bei 5 $.

Wöchentlich: Poet Laureates of Melbourne
Das Büro der Literaturstadt Melbourne sendet jeden Samstag ein neues Gedicht eines anderen Dichters direkt in Ihren Posteingang. Melden Sie sich für Ihre wöchentliche Dosis Poesie an, die über diese seltsamen Zeiten nachdenkt und darauf reagiert.

Wöchentlich: Isol-Aid Musikfestival
Besuchen Sie gegen Ende der Woche Instagram von Isol-aid, um zu sehen, wer in der neuesten Ausgabe dieses wöchentlichen Weekenders erscheinen wird. In früheren Wiederholungen des Festivals haben Courtney Barnett, Ngaiire und Missy Higgins reduzierte 20-minütige Live-Sets von zu Hause aus aufgeführt.

Ansicht von Spektren, Dark Mofo, Hobart 2018.Ansicht von Spektren, Dark Mofo, Hobart 2018.
Ansicht der Spectra-Lichtshow des japanischen Ton- und Lichtkünstlers Ryoji Ikeda für Dark Mofo, Hobart, 2018.(Geliefert: MONA / Jesse Hunniford)

Wöchentlich Sonnenuntergang-Sonnenaufgang AEST: Spectra Live-Stream
Jeden Samstag von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang überträgt MONA Ryoji Ikedas Licht- und Klangkunstwerke Spektren auf der MONA-Website.

Sonntag, 14. Juni

14-tägig, 15:00 Uhr AEST: The Studio Sessions
Das Queensland Symphony Orchestra veröffentlicht jetzt alle zwei Wochen Auftritte auf YouTube. In der ersten in der Reihe Cellist Hyung Suk Bae, Bratschist Imants LarsensKonzertmeister Alan Smith und Flötist Alison Mitchell ein Repertoire aufführen, das beinhaltet Bach, Beethoven und Debussy.

Montag, 15. Juni

18.00 Uhr AEST: Der weibliche Blick
Das Sydney Film Festival veranstaltet dieses Gespräch zwischen drei der führenden Drehbuchautorinnen Australiens: Leah Purcell (Wentworth), Rita Kalnejais (Babyteeth) und Mirrah Foulkes (Judy & Punch). Weitere Informationen finden Sie auf der SFF-Website.

18.00 Uhr AEST: ACO HomeCast
Das Australisches Kammerorchester (ACO) präsentiert eine neue digitale Saison, die feiert Richard Tognetti30 Jahre Führung. Die einwöchige Saison (15.-22. Juni), die auf der Website des Orchesters und auf sozialen Plattformen verfügbar ist, beginnt mit Tognetti, der Musik für Solovioline von spielt JS Bach.

Eine Collage von Porträts von fünf Dichtern / Darstellern mit FlüchtlingshintergrundEine Collage von Porträts von fünf Dichtern / Darstellern mit Flüchtlingshintergrund
Für die Flüchtlingswoche präsentiert das Wheeler Center einen Abend mit Gedichten und Performances mit gesprochenem Wort.(Geliefert: Das Wheeler Center)

18.15 Uhr AEST: Worte ohne Grenzen
Im Rahmen FlüchtlingswocheDas Wheeler Center bietet einen Online-Abend mit Gedichten und gesprochenem Wort, der von Mitgliedern der australischen Flüchtlingsgemeinschaften aufgeführt wird. Kuratiert und gehostet von Manal Younus (ein Geschichtenerzähler aus Eritrea) mit Beiträgen von Lujayn Hourani, Hani Abdile, Flora Chol und Awale Ahmed und Marziya Mohammadi.

Dienstag, 16. Juni

19:00 Uhr AEST: The Bogong: Blak Futures
Das Emerging Writers ‘Festival wird mit drei Künstlern der First Nations eröffnet – Travis De Vries, Emily Munro-Harrison und Tre Turner (Stone Motherless Cold) – liefert Zukunftsvisionen, “von Warnungen bis zu Blaupausen des Blak-Futurismus”. Nehmen Sie am Livestream teil und sehen Sie sich den Rest des Festivalprogramms auf der EWF-Website an.

Aktuelle Versionen auf Anfrage erhältlich

Eine Gruppe von Schauspielern in einem Zoom-Anruf, die alle Live-Jacken mit orangefarbenem Hintergrund tragenEine Gruppe von Schauspielern in einem Zoom-Anruf, die alle Live-Jacken mit orangefarbenem Hintergrund tragen
As One wurde über Zoom entwickelt und aufgeführt.(Geliefert: Kleine Steine)

Als Eins von Phillip Kavanagh
Kleine Steine (eine kreative Partnerschaft zwischen dem in Adelaide ansässigen Regisseur Nescha Jelk und Dramatiker Phillip Kavanagh) präsentiert ein für Zoom gerichtetes Theaterexperiment, das von sechs Darstellern aus ihrer Heimat durchgeführt wird. Als ein wird in Rechnung gestellt als “eine lächerliche Komödie über Stammeszugehörigkeit. In drei Akten wird das Leben von sechs Charakteren immer schlimmer, da sie sich in einem Netz von Verbindungen befinden, das so verwickelt ist, dass das Stück nur in Adelaide spielen kann.” Eine Aufzeichnung ihrer ursprünglichen kurzen Saison wird auf der Tiny Bricks-Website von verfügbar sein Freitag, 12. Juni bis Sonntag, 14. Juni.

Sydney Dance Company x Sydney Symphony Orchestra: Cuatro-Reihe
Die Sydney Dance Company hat sich mit dem Sydney Symphony Orchestra zusammengetan, um vier neue kurze Videoarbeiten zu erstellen. Jedes Video zeigt eine Zusammenarbeit zwischen einem Tänzer und einem Instrumentalisten, die vom künstlerischen Leiter der DEZA choreografiert wurde Rafael Bonachela und gerichtet von Pedro Greig. Sie veröffentlichen jeden Freitag ein Video über ihre Facebook-Seite. Cuatro Teil 2, eine Zusammenarbeit zwischen Tänzer Davide Di Giovanni und Geiger Andrew Haveronlässt dies fallen Freitag, 12. Juni.

Wenn dies nichts ist (11.-25. Juni)
Vor sechs Wochen Sydney Indie Theatre Company Montague Keller Machen Sie sich auf den Weg, um zu sehen, wie sie in diesen sozial distanzierten Zeiten Theater machen können. Das Ergebnis ist nach eigenen Angaben “eine pandemiebedingte Untersuchung dessen, was es bedeutet, drinnen zu bleiben. Ihre jüngste Internet-Suchhistorie entspricht der von Shakespeare Das Wintermärchen in einer Geschichte darüber, wie wir angesichts der endgültigen Beschränkung in Verbindung bleiben. “Sehen Sie es sich von Donnerstag, 11. Juni, um 19.30 Uhr bis Mitternacht, 25. Juni, über ihre Facebook-Seite an.

Komiker mit kurzen Haaren und Brille mit Mikrofon im blauen Anzug neben lebensgroßer Hundeskulptur.Komiker mit kurzen Haaren und Brille mit Mikrofon im blauen Anzug neben lebensgroßer Hundeskulptur.
Hannah Gadsby in Douglas, ihr neues Netflix-Special.(Geliefert: Netflix / Ali Goldstein)

Hannah Gadsby: Douglas
Der Nachfolger des australischen Komikers zu dem beliebten Netflix-Special Nanette heißt Douglas (nach ihrem ältesten Hund) und handelt von Machtdynamik, Patriarchat und Sprache. Es ist auf Netflix.

60 Tänzer: 60 Geschichten
Im Juni Queensland Ballett veröffentlicht täglich zwei neue Videos in ihren sozialen Medien und auf ihrer Website – jedes Video wird von einem der 60 Tänzer des Balletts choreografiert und aufgeführt, um das 60-jährige Bestehen des Balletts zu feiern.

James und der Riesenpfirsich
Roald Dahls Geschichte von einem Jungen, einem Haufen Insekten und einem riesigen Pfirsich wird von gelesen Taika Waititi und eine Drop-In-Besetzung von Freunden und Kollegen, einschließlich Liam und CHris Hemsworth, Cate Blanchett, Meryl Streep, Benedikt Cumberbatch, Sarah Paulson, Eddie Redmayne, Kumail Nanjiani und Tessa Thompson, unter anderen. Der Fang? Es würde ihnen nichts ausmachen, wenn Sie an Partners in Health spenden würden.

Filmabend
Sydneys Kino des Goldenen Zeitalters hat jetzt Movie Night gestartet, eine kuratierte Online-Sammlung von Leihfilmen. Sie werden wöchentlich neue Titel hinzufügen, aber im Moment können Sie Dokumentarfilme über die Katzen von Istanbul (Kedi) oder das Leben des 89-jährigen japanischen Künstlers Yayoi Kusama (Kusama: Infinity) ansehen – und es gibt eine Menge Indie Filme aus Australien und anderswo.

ABC Arts auf iview
Auf Arts iview können Sie Produktionen von streamen Opera Australia, Das australische Ballett, Bangarra Tanztheater und Sydney Theatre Company.

Eine männliche und weibliche Balletttänzerin, die Giselle auf der Bühne aufführtEine männliche und weibliche Balletttänzerin, die Giselle auf der Bühne aufführt
Sie können eine Archivaufführung von Giselle aus The Australian Ballet mit David McAllister streamen.(Geliefert: Das australische Ballett)

Die digitale Saison des australischen Balletts
Vom 11. bis 25. Juni können Sie streamen eine Aufführung von Giselle aus Das australische Ballett Archiv. Die Handlung des Balletts mag veraltet sein (Mädchen trifft Junge, Mädchen wird von Jungen getäuscht; Mädchen werden verrückt und sterben; Mädchengeist rettet bösen Mann vor dem Tod durch eine Bande von Hexen-Sprites), aber diese Produktion von Maina Gielgud und die Choreografie von Marius Petipa, sind dauerhaft schön.

Zusammen in der Kunst
Die Kunstgalerie des NSW Together in Art-Projekts bietet Online-Performances, Künstlerinterviews und Anleitungen für Kunst. Sie haben kürzlich eine Taschenausstellung hinzugefügt, die dem Mabo-Tag gewidmet ist.

Bildende Kunst online

Kunstwerke machen
Brisbanes Institut für Moderne Kunst (IMA) haben 40 Künstler beauftragt, im Rahmen einer neuen Initiative mit dem Titel Making Art Work, die als Reaktion auf COVID-19 und seine Auswirkungen auf Künstler konzipiert wurde, neue Werke zu schaffen. Die ersten 12 Werke wurden geliefert und die meisten können online angesehen werden – auch Tony AlbertNehmen Sie Miley Cyrus ‘Wrecking Ball-Clip auf.

Galerie mit schwarzen Wänden und Kunst in hellem Neon und Animation.Galerie mit schwarzen Wänden und Kunst in hellem Neon und Animation.
Marking Time erforscht das Markieren und Zeichnen in der indigenen Kunst von der Vorgeschichte bis zur Gegenwart.(Geliefert: National Gallery of Victoria)

Markierungszeit: Indigene Kunst vom NGV
Als Teil der Suite der National Gallery of Victoria mit beeindruckenden virtuellen Touren durch ihre Ausstellungen können Sie sich dieses Schaufenster ihrer indigenen Kunstsammlung ansehen, das Videos von Hannah Bronte, Animationen von Josh Muir, Neonarbeiten von Brook Andrew und Gemälde von Richard enthält Bell und Reko Rennie.

Mach es (Australien)
Kaldor Public Art Projects hat das bestmögliche Lock-Down-Kunstprojekt ins Leben gerufen: Sie baten eine Reihe australischer Künstler, Künstler, Musiker, Architekten, Schriftsteller und Choreografen, eine Reihe von Anweisungen zu erstellen, denen jedes Publikum aus Sicherheitsgründen folgen kann ihr Zuhause. Besonders beliebt ist Julia Jacklins “Aus Weinen wird Schauspielerei”. Do It ist ein laufendes internationales Projekt, das 1993 von Kurator Hans Ulrich Obrist und den Künstlern Christian Boltanski und Bertrand Lavier gestartet wurde. Do it (Australien) enthält Anweisungen von Rafael Bonachela, Jonathan Jones, Janet Laurence, Ian Milliss, Tracey Moffatt, Glenn Murcutt und Gerald Murnane.

Digital erzeugte Galerie 'Würfel' mit Bild von Meer und Traurigkeit an drei Wänden und einem aufrecht gemalten hohlen Baumstamm in der Mitte.Digital erzeugte Galerie 'Würfel' mit Bild von Meer und Traurigkeit an drei Wänden und einem aufrecht gemalten hohlen Baumstamm in der Mitte.
Im Zentrum von Watami Manikay befindet sich ein Larrakitj: eine Art hohler Baumstamm, der ursprünglich zur Unterbringung der Überreste einer verstorbenen Person hergestellt wurde.(Geliefert: Das Mulka-Projekt)

Watami Manikay
Die Yolngu-Künstler des in Arnheim ansässigen Multimedia-Kollektivs Das Mulka-Projekt haben eine unglaubliche, immersive digitale Version ihrer Arbeit für die erstellt Biennale von Sydney. Ihre kraftvolle Installation Watami Manikay (Lied der Winde) mischt Lieder, Videos und Animationen, um ihre Manikay (Ahnenlieder) auszudrücken. Es ist das Beste, was die meisten von uns in dem Land erreichen werden, in dem diese Künstler leben, im Nordosten von Arnhem Land.

Puls des Drachen
Diese Gruppenausstellung im Casula Powerhouse Arts Center zeigt eine Reihe chinesischer und chinesisch-australischer Künstler, deren Arbeiten sich mit Themen wie “religiöse Hexerei”, Folklore und Mythologie in der chinesischen Kultur befassen und von chinesischen australischen Künstlern kuratiert werden Guan Wei und sein Pekinger Peer Cang Xin.

Übergangsritus
Elf zeitgenössische Künstler der Aborigines (einschließlich Glennys Briggs, Megan Cope und Karla Dickens) Denken Sie über die 250 Jahre seit James Cooks Ankunft in dieser jetzt Online-Ausstellung bei nach QUT Kunstmuseum in Brisbane.

.

Previous

IGN Expo: Werwolf: Die Apokalypse – Erdblut erhält exklusiven neuen Trailer und erste Screenshots

Gina Ford behauptet, Zion Williamson hätte bei Duke | Tribünenbericht

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.