Australier sagen, Gesundheitspersonal sollte zuerst COVID-Stoß bekommen

| |

Bildnachweis: CC0 Public Domain

Laut neuen Untersuchungen der Australian National University (ANU) sollten Australier an vorderster Front sowie ältere und behinderte Menschen als erste einen COVID-19-Impfstoff erhalten.

Bei der Umfrage unter mehr als 3.000 Australiern wurde anhand eines experimentellen Ansatzes ermittelt, wer nach Ansicht der Australier die ersten Gruppen sein sollte, die eine wirksame Wirkung erzielen Impfstoff einmal entwickelt.

Sanitäter standen ganz oben auf der Liste, gefolgt von älteren und behinderten Betreuern, Krankenschwestern, Pflegekräften und Allgemeinärzten.

Grundschullehrer waren die zweithöchste Gruppe von Fachleuten, von denen Australier sagten, sie sollten zu den ersten gehören, die einen COVID-Impfstoff erhalten. Kinderbetreuer erreichen ebenfalls die Top 10.

Der Co-Autor des Berichts, Professor Nicholas Biddle vom ANU-Zentrum für Sozialforschung und -methoden, sagte, die Studie sei der erste Test des relativen Gewichts, das Australier den Merkmalen verschiedener Personen hinsichtlich der Frage, wer einen Impfstoff erhalten sollte, beimessen. Die Umfrage untersuchte auch, wie die Merkmale der Befragten ihre Entscheidungen beeinflussten.

“Die Welt wartet mit angehaltenem Atem auf einen sicheren und wirksamen Impfstoff gegen COVID-19. Wenn und wann er verfügbar ist, muss entschieden werden, wie er verteilt wird und nach welchen Kriterien ermittelt wird, wer ihn erhält der Impfstoff zuerst “, sagte Professor Biddle.

“Eine solche Entscheidung wird unweigerlich die gesundheitlichen und wirtschaftlichen Vorteile einiger Gruppen berücksichtigen, die sie vor anderen erhalten. Unsere Ergebnisse zeigen, dass die Australier der Meinung sind, dass Menschen, die an der Front des Gesundheitswesens arbeiten, zuerst geimpft werden müssen. Dies ist absolut sinnvoll, wenn Sie überlegen, woher die meisten unserer zweiten COVID-19-Infektionswelle stammen und dass dies die Fachleute sind, die sich täglich direkt mit den Folgen dieser Pandemie befassen. Gleiches gilt für ältere und behinderte Pflegekräfte Wir kümmern uns um einige der Menschen, die am anfälligsten für die schrecklichen Auswirkungen dieses Virus sind. Unser Bericht gibt den australischen Wählern einige Einblicke in die Beantwortung der Frage, wer zuerst einen Impfstoff erhält. “

In der Umfrage wurde auch untersucht, wer nach Ansicht der Australier einen Impfstoff erhalten sollte, basierend auf einer Reihe anderer demografischer Merkmale, einschließlich Geschlecht, Alter, Gesundheit und Beschäftigungsstatus.

“Es ist nicht überraschend, dass die Australier denken, dass sie bereits existieren Gesundheitsbedingungen sollte die höchste Priorität haben, wenn es um einen Impfstoff geht “, sagte Co-Autor Professor Matthew Gray.” Dies war die Gruppe mit der höchsten Unterstützung unter den Befragten. Frauen werden gegenüber Männern sehr leicht bevorzugt, und ältere Australier werden gegenüber jüngeren Australiern leicht bevorzugt. “

Professor Gray betonte auch, dass es keinen Unterschied gibt, ob Australier der Meinung sind, dass Personen mit asiatischen Namen den Impfstoff zuerst erhalten sollten oder nicht, im Vergleich zu Personen mit anglo-keltischen Namen.

“Dies ist wichtig, da die Anzeichen einer zumindest gewissen Zunahme der antiasiatischen Ansichten nicht zu der Ansicht geführt haben, dass Menschen mit einem asiatischen Namen beim Zugang zu einem COVID-19-Impfstoff eine geringere Priorität eingeräumt werden sollte”, sagte Professor Gray.

Die Umfrage ist Teil des COVID-Überwachungsprogramms des ANU-Zentrums für Sozialforschung und -methoden. Die Forschung wurde vom australischen Institut für Gesundheit und Soziales unterstützt und die Umfrage wurde vom Social Research Center durchgeführt.


Verfolgen Sie die neuesten Nachrichten zum Ausbruch des Coronavirus (COVID-19)


Mehr Informationen:
Einstellungen der Öffentlichkeit zur Verteilung von Impfstoffen: csrm.cass.anu.edu.au/research/… Impfstoffverteilung

Zur Verfügung gestellt von
Australian National University

Zitat: Australier sagen, Gesundheitspersonal sollte zuerst (2020, 24. September) COVID-Stich erhalten, der am 24. September 2020 von https://medicalxpress.com/news/2020-09-australians-health-workers-covid-jab.html abgerufen wird

Dieses Dokument unterliegt dem Urheberrecht. Abgesehen von fairen Geschäften zum Zwecke des privaten Studiums oder der Forschung darf kein Teil ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden. Der Inhalt wird nur zu Informationszwecken bereitgestellt.

Previous

Sayers, Piccolo Freundschaft lebt in ‘Brian’s Song’ weiter

Nordkorea “erschoss südkoreanischen Beamten und verbrannte seinen Körper”

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.