Home Nachrichten Australische Polizei startet kriminelle Untersuchung wegen Coronavirus-Ausbruchs auf Kreuzfahrtschiff

Australische Polizei startet kriminelle Untersuchung wegen Coronavirus-Ausbruchs auf Kreuzfahrtschiff

SYDNEY – Die australische Polizei hat eine strafrechtliche Untersuchung eingeleitet, um festzustellen, ob Mitarbeiter eines Kreuzfahrtschiffes, das in Sydney anlegte, die Behörden wegen eines Coronavirus-Ausbruchs bei Passagieren und Besatzungsmitgliedern an Bord in die Irre geführt haben.

Die Besatzung der Ruby Princess, die von Carnival Australia betrieben wird, hatte den Behörden mitgeteilt, dass einige Passagiere unter flulike Symptomen litten, als das Kreuzfahrtschiff letzten Monat in Sydney anlegte, Covid-19 – die durch das neue Coronavirus verursachte Krankheit – jedoch nicht ein Problem, sagt die Polizei.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Klimawandel: Was der “Weltuntergangsgletscher” der Antarktis für den Planeten bedeutet

Selbst nach den Maßstäben der Antarktis gibt es nur wenige Orte, die so abgelegen und feindselig sind wie der Thwaites-Gletscher. Mehr als 1.000...

Hier sind die neuesten Nachrichten aus West Virginia von The Associated Press um 01:40 Uhr EDT

NEW YORK (AP) - Seit den frühesten Phasen der Coronavirus-Pandemie wurden Gottesdienste und andere religiöse Aktivitäten als Ursachen für lokale Ausbrüche identifiziert. Sie...

Recent Comments