Auto-Feuer-Morde in Queensland: Hannah Clarke erzählte der Polizei von der Tortur vor dem Tod

| |

WARNUNG: Dieser Artikel enthält belastende Inhalte.

Die letzte Heldentat einer dreiköpfigen Mutter aus Queensland wurde enthüllt, die auch stattfand, nachdem sie von ihrem entfremdeten neuseeländischen Ehemann schwer verbrannt worden war.

Mit Verbrennungen an 97 Prozent ihres Körpers gelang es Hannah Clarke, der Polizei von Queensland vor ihrem Tod drei Interviews zu geben.

Der epische Schachzug ist noch heldenhafter, wenn man bedenkt, dass sie nicht wusste, ob ihr Ex-Partner Rowan Baxter selbst am Leben war, nachdem er Clarke und ihre drei Kinder Aaliyah, Laianah und Trey mit Benzin übergossen und in Brand gesteckt hatte. Aber sie wusste, dass die Polizei Details brauchen würde.

“Auf der Szene ging sie selbst zur Trage, setzte sich hin und gab diese Beschreibung dessen, was das Monster getan hatte, und ging dann anscheinend ohnmächtig ins Krankenhaus, und als sie auf die Intensivstation kam, gab sie alles wieder”, sagte Clarkes Vater Lloyd Clarke erzählte der Courier Mail heute in einem Qweekend-Feature.

“Und es war einfach so stark und offensichtlich wollte sie, dass dieses Monster gefangen wird. Sie wusste damals nicht, dass er vorbei war.”

Rowan Baxter und Hannah Clarke mit ihren Kindern Laianah, Aaliyah und Trey.  Foto / mitgeliefert
Rowan Baxter und Hannah Clarke mit ihren Kindern Laianah, Aaliyah und Trey. Foto / mitgeliefert

Clarke war am Morgen in der Schule, als Baxter auf den Beifahrersitz ihres Autos sprang und die Familie am 19. Februar in einer Vorstadtstraße von Brisbane mit Benzin übergoss.

Er setzte sie alle in Brand, bevor er den Leuten auf der Straße sagte, sie sollten nicht helfen, und erstach sich dann.

Clark war immer noch bei Bewusstsein und wachsam, als Notfallteams vor Ort eintrafen, als sie das gab, was die Polizeikommissarin von Queensland, Katarina Carroll, als den stärksten Beweis bezeichnete, den sie möglicherweise haben konnten.

“Ich denke, dass Beamte und Rettungsdienste für den Rest ihres Lebens an diesen Moment denken werden und an das, was sie tatsächlich getan hat”, sagte sie der Kurierpost.

“Meine Ermittler müssen das beobachten, offensichtlich als Teil der Beweise, um vorwärts zu kommen.

“Es ist wahrscheinlich nur das Erschreckendste, was du jemals sehen konntest.

“Nicht nur im wirklichen Leben, sondern um dann zurück zu gehen und die Videos gut zu überprüfen.”

Clarke erlag in dieser Nacht im Krankenhaus ihren Verletzungen.

Ihre Familie sagte, ihre Verletzungen seien so schwerwiegend, dass nur ihr Fußabdruck wiederhergestellt werden könne.

Ihre Mutter Suzanne Clarke sprach nach Clarkes Tod mit A Current Affair und beschrieb, wie Baxter ihre Tochter “manipulierte”, gegen eine Anordnung gegen häusliche Gewalt (DVO) verstieß und versuchte, ihr Leben zu kontrollieren.

Anfang Januar erhielt Baxter von einem Gericht in Brisbane einen DVO, weil er eines ihrer Kinder entführt und sie gegen Clarkes Willen auf die Interstate gebracht hatte.

Rowan Baxter.  Foto / Datei
Rowan Baxter. Foto / Datei

Die Familie behauptete, er habe Hannah durch ihr Handy verfolgt und wusste jederzeit, wo sie war. Baxter zwang sie auch, jeden Abend Sex mit ihm zu haben.

“Sie durfte keine Bikinis tragen, sie arbeitet in der Fitnessbranche und durfte keine Shorts tragen. Sie musste sich vertuschen”, sagte Suzanne.

“Am Anfang dachten wir, er sei prüde, aber im Nachhinein wissen wir, dass mehr dahinter steckt. Er kontrollierte. Es war Rowans Weg oder die Autobahn.”

“Sie musste groveln und dann würde er ihr vergeben. Sie war versteinert”.

“Er konnte sie manipulieren. In der Nacht bevor er sie tötete, telefonierte er mit den weinenden Kindern und sie legte auf oder die Kinder legten auf. Sie sagte zu mir ‘Mama, ich fühle mich so schlecht für ihn’.

“Sie befürchtete, er würde sie töten”, sagte ihre Mutter.

“Sie sagte zu mir ‘Was passiert mit meinen Babys, wenn er mich tötet?'”

HAUSGEWALT – BRAUCHEN SIE HILFE?

Wenn es sich um einen Notfall handelt und Sie das Gefühl haben, dass Sie oder eine andere Person gefährdet sind, rufen Sie 111 an.

Wenn Sie jetzt in Gefahr sind:

• Rufen Sie die Polizei unter der Nummer 111 an oder bitten Sie die Nachbarn von Freunden, für Sie anzurufen.

• Laufen Sie nach draußen und gehen Sie zu anderen Personen.

• Schreien Sie um Hilfe, damit Ihre Nachbarn Sie hören können.

• Nehmen Sie die Kinder mit.

• Hören Sie nicht auf, etwas anderes zu bekommen.

• Wenn Sie missbraucht werden, denken Sie daran, dass es nicht Ihre Schuld ist. Gewalt ist niemals in Ordnung

Wo Sie Hilfe oder weitere Informationen erhalten können:

• Frauenhaus: Die freie nationale Krisenlinie ist rund um die Uhr geöffnet – 0800 Zuflucht oder 0800 733 843 www.womensrefuge.org.nz
• Täglich von 9 bis 23 Uhr eine kostenlose nationale Hotline – 0508 744 633 www.2shine.org.nz
• Es ist nicht in Ordnung: Informationszeile 0800 456 450 www.areyouok.org.nz
• Shakti: Bereitstellung spezieller kultureller Dienstleistungen für afrikanische, asiatische und nahöstliche Frauen und ihre Kinder. Krisenlinie 24/7 0800 742 584
• Justizministerium: www.justice.govt.nz/family-justice/domestic-violence
• Nationales Netzwerk zur Beendigung von Gewalt: www.nnsvs.org.nz
• White Ribbon: Ziel ist es, die Gewalt von Männern gegen Frauen zu beseitigen, wobei der Schwerpunkt in diesem Jahr auf sexueller Gewalt und der Frage der Einwilligung liegt. www.whiteribbon.org.nz

So verstecken Sie Ihren Besuch

Wenn Sie diese Informationen auf der Herald-Website lesen und befürchten, dass jemand, der denselben Computer verwendet, herausfindet, was Sie sich angesehen haben, können Sie die Schritte unter dem Link ausführen Hier um deinen Besuch zu verbergen. Jede der oben genannten Websites enthält auch einen Abschnitt, in dem dieser Prozess beschrieben wird.

.

Previous

Ein KI-Algorithmus könnte helfen, die Anfälligkeit für Drogenmissbrauch bei obdachlosen Jugendlichen vorherzusagen

Indonesiens Auslandsschulden beliefen sich im zweiten Quartal auf 408,6 Mrd. USD – Xinhua

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.