Autohersteller sagen, dass 70 % der EV-Modelle nicht für eine Steuergutschrift nach dem Gesetzentwurf des Senats in Frage kommen

Käufer einer Mehrheit von Elektrofahrzeugmodellen würden sich nicht qualifizieren eine Steuergutschrift von 7.500 $ unter einem demokratischen Vorschlag im US-Senat.

Das ist nach einer Gruppe von großen Autoherstellern.

Die Autohersteller waren privat besorgt über die Anforderungen des Vorschlags, dass Fahrzeugbatterien und kritische Mineralstoffe aus den Vereinigten Staaten bezogen werden müssen.

Der Vorschlag der Senatoren vom 27. Juli Chuck Schumer und Joe Manchin würde laut John Bozzella, Leiter der Alliance for Automotive Innovation, 70 % der Elektro-, Plug-in-Hybrid- und Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge in den USA bei der Durchfahrt ungeeignet machen.

AMAZON, RIVIAN BEGINNEN MIT DER EINFÜHRUNG VON ELEKTRISCHEN LIEFERWAGEN

Senator Joe Manchin, ein Demokrat aus West Virginia und Mehrheitsführer im Senat, Chuck Schumer (D-NY). (Kent Nishimura / Los Angeles Times über Getty Images / Getty Images)

Die Gruppe vertritt unter anderem General Motors, Toyota Motor und Ford Motor.

„Keiner würde sich für die volle Anerkennung qualifizieren, wenn zusätzliche Beschaffungsanforderungen in Kraft treten“, sagte er.

Autohersteller wollen deutlich Änderungen an dem Vorschlag, der Teil einer größeren Arzneimittelpreis-, Energie- und Steuerrechnung ist.

GM-Zentrale in Detroit

Das neue GM-Logo ist am 16. März 2021 an der Fassade des Hauptsitzes von General Motors in Detroit, Michigan, zu sehen. (REUTERS/Rebecca Cook/Reuters-Fotos)

Ohne die Steuergutschrift werden die Fahrzeuge für amerikanische Verbraucher teurer.

Präsident Biden hat sich zum Ziel gesetzt, dass bis 2030 die Hälfte aller verkauften Neufahrzeuge Elektro- oder Plug-in-Hybridmodelle sein sollen.

ELECTRIC CAR COMPANY ENTHÜLLT, WARUM MENSCHEN WIRKLICH ELEKTROAUTOS KAUFEN

Eine Analyse des Congressional Budget Office vom Mittwoch ergab, dass nur 11.000 neue Elektrofahrzeuge den Kredit im Jahr 2023 nutzen würden.

Foto einer Ladestation von Walmart

Walmart und Electrify America gaben bekannt, dass mehr als 120 Ladestationen zu Geschäften in 34 Bundesstaaten hinzugefügt wurden. (Walmart)

Die Büros von Manchin und Schumer äußerten sich nicht sofort. Das Senat konnte abstimmen schon Samstag auf der Rechnung.

Der Gesetzentwurf enthält steigende Anforderungen für den Prozentsatz von Batteriekomponenten, die aus Nordamerika stammen, basierend auf dem Wert. Nach 2023 würde es Batterien mit chinesischen Komponenten verbieten.

KLICKEN SIE HIER, UM MEHR ÜBER FOX BUSINESS ZU LESEN

Die Gruppe würde lieber eine allmählichere Einführung der Batteriekomponenten, der kritischen Mineralien und der Endmontageanforderungen sehen.

Reuters hat zu diesem Bericht beigetragen.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.