Aviation – Boeing stellt die Produktion von 737 Max – Economy ein

| |

Nach zwei verheerenden Unfällen werden Flugzeuge dieses Typs ab Januar vorübergehend nicht mehr hergestellt. Die Hoffnung von Boeing, dass die Flugzeuge wieder starten dürften, hatte zuvor die US-Luftfahrtbehörden vereitelt.

Boeing wird die Produktion seines Unglücks 737 Max im Januar vorübergehend einstellen. Das Unternehmen gab am Montag (Ortszeit) in Chicago bekannt. Der Flugzeugtyp ist seit Mitte März vom Start ausgeschlossen. Das Unternehmen begründete den Produktionsstopp damit, dass es nicht wusste, wie lange die Maschinen am Boden bleiben müssten. Grund für das Startverbot waren zwei Abstürze innerhalb weniger Monate, bei denen mehr als 300 Menschen starben.

Boeing hatte bereits im April die Produktion von 737 Flugzeugen deutlich reduziert und die monatliche Produktionsrate von 52 auf rund 42 Flugzeuge gesenkt. Da Boeing die Maschinen jedoch erst nach ihrer erneuten Registrierung ausliefern darf, entstehen hohe Kosten und logistische Probleme. Laut Boeing müssen daher derzeit rund 400 Flugzeuge zwischengelagert werden, was zunehmend zu Platzmangel führt.

Noch im November war das US-Unternehmen zuversichtlich, noch vor Jahreswechsel die FAA-Zulassung für den 737 Max zu erhalten. Infolgedessen machte die US-Luftfahrtbehörde FAA in der vergangenen Woche Boeing klar, dass der 737 Max nicht schnell einsatzbereit sein würde. FAA-Chef Steve Dickson hat Bedenken, dass der Flugzeughersteller einen "unrealistischen" Zeitplan hat, warnte Boeing in einer am Donnerstag veröffentlichten E-Mail.

Die 737-Max-Unfälle in Indonesien und Äthiopien, bei denen im Oktober 2018 und März 2019 insgesamt 346 Menschen ums Leben kamen, brachten Boeing in eine tiefe Krise. Das Unternehmen steht im Verdacht, die Unfalljäger auf den Markt zu bringen und die Sicherheit zu vernachlässigen. Boeing lehnt dies ab, hat jedoch verschiedene Fehler und Pannen eingestanden.

Aviation Boeing-Chef überlegte Rücktritt

Boeing-Chef dachte über Resignation nach

Nach zwei verheerenden Unfällen dachte er über den Umzug nach – er betrachtete ihn jedoch nicht als "eine Lösung, um vor einer Herausforderung davonzulaufen", sagte Muilenburg.


. (tagsToTranslate) Boeing 737 Max 8 (t) Luftfahrt (t) Wirtschaft (t) Süddeutsche Zeitung

Previous

Heutige Nachrichten: Boeing stellt die Produktion des 737 Max-Absturzflugzeugs ein

Boeing stellt die Produktion von 737 Max ein

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.