Babiš beherbergt Pompea mit Wachteln oder Sorbet. Was gab er dem Leiter der amerikanischen Diplomatie? | Zuhause

| |

Prag Mittags begann das Mittagessen des Leiters der amerikanischen Diplomatie, Mike Pompeo, mit dem Vorsitzenden des tschechischen Kabinetts, Andrej Babiš (ANO), in Kramářs Villa. Nach Angaben des Servers Lidovky.cz wurde ein leichtes tschechisches Menü für Staatsmänner vorbereitet.

Als Vorspeise hatten sie schwarzen Schweineschinken mit Brombeeren, weißem Senf und Meerrettich. Das Hauptgericht war eine Wachtel ohne Knochen mit weißen Pilzen, Gänseleber und Sellerie in der Asche. Sie beendeten das Mittagessen mit einem Sweet Spot: Aprikosensorbet. Sie könnten zum Beispiel italienischen Riesling, Cuvée Red oder Pilsen Twelve trinken.

Die Frauen der Politiker Susan Pompeová und Monika Babišová essen ebenfalls separat zu Mittag. In Kramářs Villa warteten auch Gemüsebrühe, eine Hühnerscheibe mit Gemüse und Scheiben frisches Obst auf sie.

Ein Set von Moser, das Mike Pompeo gegeben wurde.

Die Tschechien haben auch symbolische Geschenke für den US-Außenminister und seine Frau vorbereitet, die nach ihrem Geschmack verwendet wurden. Die Schmuck- und Glasliebhaberin Susan Pompeová erhielt von Premierminister Andrej Babiš (JA) ein Schmuckset aus tschechischem Granat, das ihr nicht unbekannt ist. Er kennt seine Existenz gut und sein Bewusstsein für tschechische Kristalle, die er angeblich verehrt. Ihre Frau Mike kann einen Schluck Whisky aus dem Moser-Glas genießen.

Schmuck aus tschechischem Granat und Moserglas gehört zu den bekanntesten und luxuriösesten, die die Tschechien, einst eine anerkannte Glasmacherkraft, zu bieten hat.

Das rot gefärbte Granat ist sehr lange mit der tschechischen Identität verbunden. Seine Geschichte reicht bis zu den Kelten zurück, die es in der zweiten Hälfte des 5. Jahrhunderts zufällig sammelten. Der Stein aus dem Böhmischen Paradies wurde im Mittelalter berühmt, als er viele Juwelen oder liturgische und andere religiöse Gegenstände schmückte. Der tschechische Granat wurde mit der Bezeichnung Kaiser Rudolf II. Ausgezeichnet.

Im zweiten Viertel des 18. Jahrhunderts wurde Schmuck mit kleinen roten Steinen so heiß, dass Kaiserin Maria Theresia 1762 die Ausfuhr tschechischer Granaten aus dem Land verbot. Damit wurde das inländische Monopol für den Abbau und die Verarbeitung tschechischer Granaten geschützt. Zum Beispiel mochte auch Kaiserin Katharina die Große oder Schauspielerin Sarah Bernhardt das Juwel. Sogar Kaiser Napoleon Bonaparte wählte aus diesem Outfit ein Schmuckstück – eine Granatapfelbiene – als sein persönliches Symbol.

Schwarzer Schweineschinken mit Brombeeren, weißem Senf und Meerrettich.

Schwarzer Schweineschinken mit Brombeeren, weißem Senf und Meerrettich.

Wachtel ohne Knochen mit weißen Pilzen, Gänseleber und Sellerie in der Asche.

Wachtel ohne Knochen mit weißen Pilzen, Gänseleber und Sellerie in Asche.

Granatschmuck gehört auch der britischen Königin Elizabeth II., In der Vergangenheit beispielsweise Papst Johannes Paul II. Derzeit interessieren sich amerikanische und russische Besucher in Prag am meisten für tschechischen Granatschmuck.

Moser für den Staat

Die Glashütte Karlovy Vary Moser vereint das Markenzeichen des Luxus seit Mitte des 19. Jahrhunderts, als sie von einem Graveur und einem Kaufmann gegründet wurde Ludwig Moser. In wenigen Jahren wurde er Hoflieferant von Francis Joseph I., später des persischen Schah Musaffereddin oder des englischen Königs Edward VII.

Die Glashütte ist derzeit mit den Folgen einer Coronavirus-Pandemie konfrontiert, die durch staatliche Beschaffungs- und Förderhilfen gerettet werden könnte. Während eines kürzlichen Besuchs in Karlsbad schlug der Premierminister, ein Fan der Marke Moser, vor, dass die Regierung “eine Brille” für Kramářs Villa kaufen könne. Jetzt wird Mosers Brille den Haushalt der Pompees schmücken.

Previous

In Brest eröffnete die Polizei das Feuer, um RT auf Russisch zu töten

Großbritannien verzeichnet die tiefste Rezession unter den Top-Volkswirtschaften

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.