Babiš: Jerman tut Unsinn weh. Es wird ein Erfolg, wenn wir die Regionen verteidigen

| |

Der Premierminister und Leiter der ANO-Bewegung, Andrej Babiš, beantwortet in der Vorwahldebatte Fragen von Moderator Bára Divišová. Die Zahl der Infizierten nimmt zu, die Maßnahmen werden verschärft. Babiš bekräftigte, dass die Priorität im Kampf gegen das Coronavirus darin bestehe, eine ausreichende Kapazität der Krankenhausbetten sicherzustellen.

“Wir haben einen neuen Gesundheitsminister, Hygieniker entscheiden. Wir müssen gemeinsam kommunizieren. Das Wichtigste ist jetzt die Kapazität der Krankenhäuser. Wir haben eine Videokonferenz mit allen Direktoren der regionalen Krankenhäuser.

Der Premierminister ist der Ansicht, dass Kritik der Opposition in der gegenwärtigen Situation nicht angebracht ist. Er gab jedoch zu, dass möglicherweise Kommunikationsgeräusche aufgetreten sind. “Jeder General ist nach dem Kampf. Es ist wichtig, seine Waffen niederzulegen und jetzt zusammenzuarbeiten. Es ist wahr, dass die Regierung jetzt nicht sehr klar kommuniziert hat. Ich habe meine Kollegen gebeten, an den Kompetenzen des anderen festzuhalten.

Am Dienstag ersetzte Prymula Adam Vojtěch (für JA) als Leiter des Gesundheitsministeriums. Er bleibt Abgeordneter und wird sich mit dem Plan zur Krebsbekämpfung befassen. “Adam Vojtech wird mit mir an dem nationalen Plan gegen Krebs arbeiten”, sagte der Premierminister. Vojtěch sei zum Ziel ständiger Kritik der Opposition geworden.

Babiš erwähnte auch die unzureichenden Kapazitäten der regionalen Hygienestationen. Er hält es für notwendig, ihnen zu danken. “Es ist schwierig, 14 Hygieniker mit unterschiedlichen IT-Systemen zu verwalten. Sie sind es gewohnt, an Telefon, Bleistift und Papier zu arbeiten. Ihnen muss gedankt werden, weil sie etwas tun, was noch nie zuvor hier war. Es wird unterwegs gelöst”, sagte er.

Die Selbstberichterstattung sollte am Dienstag beginnen, was die Hygieniker entlastet. “Sie erhalten eine SMS, dass Sie positiv sind, Sie werden den Antrag ausfüllen und dies wird viel Zeit sparen”, erklärte Babiš.

Babiš hat noch nicht festgelegt, wann über die Abschaffung des Superbruttolohns abgestimmt werden soll. “Es gibt ein spezielles Verfahren. Es wird besser sein, wenn Minister Schiller es einführt. Die Haushaltsdebatte wird morgen enden. Es muss dreigliedrig sein, wir müssen uns innerhalb der Koalition einig sein, und dann werden wir natürlich damit ins Haus gehen”, sagte er. Die Steuerermäßigung auf 15 Prozent ist nur für zwei Jahre geplant.

“Unsere Präferenzen sind jetzt gesunken, wahrscheinlich wegen Covid. Es wäre ein Erfolg für uns, wenn wir uns überhaupt in den Regionen verteidigen würden”, hofft Babiš, der den Rückgang der Präferenzen für “Angriffe” auf die YES-Bewegung verantwortlich macht.

Laut Babiš hat die Gouverneurin der mittelböhmischen Region, Jaroslava Pokorná Jermanová (ANO), ihren Ruf als “Unsinn” ruiniert. Die regionalen Zellen der YES-Bewegung sollen unabhängig sein. “Es ist nicht so, wie Babiš anrufen wird, und so ist es auch. Zuerst war es vielleicht ein bisschen so, aber jetzt nicht”, gab er zu. “Ich bin kein Diktator, diese Bewegung ist keine Ein-Mann-Bewegung”, fügte er hinzu.

Die JA-Bewegung hat in allen Wahlkreisen keine Kandidaten für den Senat. “Mit dem Senat geht es uns nicht gut und die Kosten der Kampagne waren hoch”, erklärte Babiš.

.

Previous

Russland hat Navalnys Rechnungen eingefroren, sagte eine Sprecherin

Die Speisesäle in NYC sind noch geschlossen. Das ist das beste Restaurant von Olive Garden

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.