Bahrains GIB erhält ein nachhaltigkeitsbezogenes Darlehen in Höhe von 625 Millionen US-Dollar

| |

DUBAI, 10. Oktober (Reuters) – Bahrains Gulf International Bank (GIB) gab am Sonntag bekannt, dass sie sich einen Konsortialkredit in Höhe von 625 Millionen US-Dollar gesichert hat, der aufgrund der starken Nachfrage von ursprünglich 500 Millionen US-Dollar gestiegen ist.

Die Anleihe zog Aufträge im Wert von 1,1 Milliarden US-Dollar an.

Es war die erste Bank mit Hauptsitz in Bahrain und der erste mehrheitlich in Saudi-Arabien befindliche Kreditgeber, der eine Finanzierung im Zusammenhang mit Nachhaltigkeit abschloss.

“Eine diversifizierte Gruppe von mehr als 20 globalen Investoren aus den USA, Europa, dem Nahen Osten und Asien beteiligte sich an der wegweisenden Transaktion, die Umwelt-, Sozial- und Governance-Kennzahlen (ESG) in Bezug auf die Reduzierung von CO2-Emissionen, die Geschlechtervielfalt und die Nachhaltigkeitsberichterstattung umfasst. “, sagte GIB in einer Erklärung.

Stadt (KN), Erste Abu Dhabi Bank (FAB.AD), HSBC (HSBA.L), SMBC (8316.T) und Société Generale (SOGN.PA) waren ursprünglich mandatierte Lead Arranger und Bookrunner bei der Transaktion, wobei HSBC als einziger Nachhaltigkeitskoordinator fungierte.

Laut der Website der Bank besitzt Saudi-Arabiens Staatsfonds, der Public Investment Fund, 97,2% der GIB. Die restlichen Anteile werden von den anderen Ländern des Golf-Kooperationsrates – Kuwait, Katar, Bahrain, Oman und den Vereinigten Arabischen Emiraten – gehalten.

Berichterstattung von Yousef Saba Redaktion von Raissa Kasolowsky

Unsere Standards: Die Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

.

Previous

Zwei nach Schüssen in Rotterdam festgenommen | Inland

ISS-Astronauten fotografieren ein seltsames, „sehr seltenes“ Leuchten über Europa

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.