Baltazar passt offiziell zu Hiroshima Dragonflies

LA SALLE-treue Justine Baltazar – THE UAAP

Von John Bryan Ulanday

VON Taft nach Japan.

La Salle-Star Justine Baltazar reist offiziell ins „Land der aufgehenden Sonne“ und schließt einen Deal ab, um für die Hiroshima Dragonflies in der Japan B.League anzutreten, wie das Team am Donnerstag bekannt gab.

„Es ist eine große Ehre, Mitglied des Teams zu sein. Ich möchte mein Bestes geben, um zum Verein beizutragen“, sagte der 6-Fuß-7-Stürmer in einer Erklärung und lobte Hiroshima für den herzlichen Empfang von ihm und seiner Familie.

Mr. Baltazar kommt in der UAAP-Saison 84 mit durchschnittlich 12,6 Punkten, 10,8 Rebounds, 3,1 Assists, 1,0 Steals und 1,0 Blocks von einer Mythical Team-Zitation, als La Salle in den Final Four landete.

Der gebürtige Pampanga hatte letzte Woche nach der Kampagne der University Athletic Association of the Philippines (UAAP) von La Salle seinen Hut vor dem PBA Rookie Draft 2022 geworfen, sich aber in letzter Minute zurückgezogen.

Er wurde als einer der Top-Auswahlen im lokalen Liga-Entwurf projiziert, der vom späteren Nr. 1-Pick Brandon Ganuelas-Rosser von Blackwater angeführt wird.

In Japan setzt Hiroshima dieses Mal auf seine Vielseitigkeit, einschließlich der Finesse des Malens und des süßen Perimeterschießens von seiner Decke als langer Stürmer.

Die Dragonflies verpassten die Playoffs mit einem 29-28-Rekord bei 12th Platz der 22 Mannschaften umfassenden B.League.

Herr. Baltazar, 25, schloss sich einer wachsenden Liste philippinischer Importe in Japan an, nachdem Thirdy Ravena (San-en NeoPhoenix), Kiefer Ravena (Shiga Lakestars), Ray Parks, Jr. Dwight Ramos (Nagoya Diamond Dolphins) und Kobe Paras (Niigata Albirex BB).

siehe auch  Brasiliens Amazonas wurde in der ersten Hälfte des Jahres 2022 abgeholzt

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.