Baltic News Network – Nachrichten aus Lettland, Litauen, Estland »Litauen nimmt drei EU-Staaten in seine Selbstquarantäneliste auf

| |

Litauischer Gesundheitsminister Aurelijus Veryga

Litauen hat am Montag, dem 19. Oktober, Bulgarien, Italien und Liechtenstein in seine Liste der epidemiologisch unsicheren Länder aufgenommen, aus denen Reisende in Litauen in die Selbstquarantäne gehen müssen, berichtet LRT.

Inzwischen wurden der Iran, Ecuador, Mexiko und die Dominikanische Republik von der wöchentlich aktualisierten schwarzen Liste gestrichen.

Lesen Sie auch: Neueste COVID-19-Fälle im Baltikum. 44 in Lettland, 205 in Litauen, 7 in Estland

Nach der Änderung der Quarantäneregeln am 7. Oktober müssen sich nur Personen selbst isolieren, die aus Ländern kommen, in denen in den letzten 14 Tagen 10 Prozent mehr neue COVID-19-Fälle aufgetreten sind als in Litauen.

Am 19. Oktober lag die Infektionsrate in Litauen laut dem Europäischen Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten bei 90,9 Fällen pro 100.000 Menschen.

Selbst wenn ein Nicht-EU-Land von der Liste der Betroffenen gestrichen wird, können nur Einwohner und Staatsangehörige von EU- und EWR-Ländern, einschließlich des Vereinigten Königreichs, der Schweiz, Norwegens und Islands, nach Litauen einreisen.

Selbstisolierung ist nicht erforderlich, wenn Sie über ein betroffenes Land fliegen, solange der Reisende die Transitzone nicht verlässt.

Ab Montag traten folgende Selbstisolationsausnahmen in Kraft:

Profisportler sowie Sportspezialisten, Ausbilder und medizinisches Personal, die an internationalen Veranstaltungen teilnehmen.

– Schiffsarbeiter, die nach einer Reise oder einer Schicht auf See in Litauen ankommen.

– Zwischen dem 30. Oktober und dem 2. November während der Allerheiligenferien kommen polnische Bürger und Einwohner, die Friedhöfe besuchen; Gleiches gilt für litauische Staatsbürger und Einwohner, die nach Polen reisen.

– Wie zuvor sind auch Personen, die über Polen über Land reisen und nur wegen Kraftstoff, Toilettenpausen und anderen Notwendigkeiten anhalten, von der Quarantäne befreit. Bürger und Einwohner Estlands und Lettlands sind ebenfalls von der Selbstisolation befreit.

Der Artikel erschien ursprünglich auf LRT English: https://www.lrt.lt/en/news-in-english/19/1256114/lithuania-updates-blacklist-arrivals-from-italy-and-bulgaria-required-to-self-isolate

Previous

Covid-19-Challenge-Studien zur Infektion gesunder Freiwilliger in Großbritannien

Tausende beteiligen sich an Protesten gegen das indonesische Arbeitsrecht

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.