Barça: Leonardo auf der Spur einer unerwünschten Blaugrana

| |

Zappen unserer Mondial Top 10: Spieler am Ende ihres Vertrages in der La Liga

Nach den Gerüchten von Dele Alli und Christian Eriksen ist hier eines, das nur wenige erwartet haben! In der Tat nach Sportstadion, PSG und Leonardo würden einen Rechtsverteidiger suchen und hätten Emerson im Visier, einen jungen Brasilianer, der vom FC Barcelona ausgeliehen wurde.

Nummer 337: Der Flug der Talente, das Lied der Abreise!

Zwei Spielzeiten vom FC Barcelona ausgeliehen

Starten Sie die Diashow
Liga: die Rangliste der Torschützen für die Saison 2020-2021
+12

Emerson ist vom FC Barcelona ausgeliehenKredit Foto – Icon Sport

Dieser Spieler, der am 14. Januar 22 Jahre alt wird, kam im Januar 2019 von Atlético Mineiro für 12 Millionen Euro nach Barcelona und wurde sofort zwei Spielzeiten an Sevilla Betis ausgeliehen. Der brasilianische Nationalspieler hat 55 Spiele mit Real Betis für 4 Tore und 6 Vorlagen gespielt. Die Datei erscheint dennoch komplex. Erstens, weil PSG bereits auf Alessandro Florenzi und Colin Dagba als Rechtsverteidiger zählen kann, und zweitens, weil Barça im Falle einer Abreise in diesem Winter Betis 9 Millionen Euro zahlen müsste, solange er könnte Komm diesen Sommer kostenlos zurück. Leonardo scheint daher bereits einen Schlag für das Sommer-Transferfenster zu planen, Emerson wird bei Betis weiter auf seiner Seite arbeiten können.

  Emerson
Previous

Cita Citata schimpft mit Iis Dahlia über Curhatan Chacha Sherly

Coronavirus in Spanien leben: Einschränkungen in Madrid | Last Minute über Impfstoffe und neue Stämme

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.