Barcelona nähert sich Chelsea-Verteidiger Marcos Alonso

Transfer-News: Barcelona nähert sich Chelsea-Verteidiger Marcos Alonso

Laut einem bekannten italienischen Journalisten Fabrizio Romano auf TwitterBarcelona steht kurz vor einem Wechsel für den talentierten spanischen Linksverteidiger Marcos Alonso von Chelsea in diesem Sommer.

Die spanischen Giganten waren daran interessiert, diesen Sommer Alonso von den Blues zu verpflichten. Die Gespräche wurden den ganzen Sommer über geführt und es scheint, als hätten die beiden Parteien endlich eine Einigung über die Gage für den spanischen Veteranen erzielt.

Die Tatsache, dass die Blues Marc Cucurella aus Brighton verpflichtet haben, scheint den Prozess für Alonsos Abgang von der Stamford Bridge beschleunigt zu haben. Der Spieler ist sehr daran interessiert, in sein Heimatland zurückzukehren und sich Barcelona anzuschließen, und es sieht so aus, als würde es jetzt passieren.

Alonso kam 2016 von Fiorentina zu Chelsea. Seine Gesamtkarriere bei den Blues war bestenfalls gemischt, wobei der Spanier Momente in einem Chelsea-Trikot hatte, aber oft Kritik für seine Leistungen erntete, insbesondere in der Defensive.

Der 31-Jährige spielte 46 mal für die Blues beim letzten Mal viel mehr, als er aufgrund der Verletzung von Ben Chilwell erwartet hatte. Alonso hat einen sehr bewundernswerten Job gemacht, als er eingesprungen ist fünf Tore erzielt und Bereitstellung von sechs Assists über alle Wettbewerbe hinweg.

Romano behauptet, dass die Gebühr, auf die sich die beiden Vereine einigen, im Bereich von rund 10 Millionen Euro zu liegen scheint. Das ist willkommenes Geld für einen Spieler, der auf der falschen Seite seiner 30 ist und nicht mehr viele Jahre in der höchsten Spielklasse des Fußballs übrig hat.

Marcos Alonso will Chelsea diesen Sommer unbedingt verlassen. (imago Bilder)

Es macht auch Sinn für Alonso, da dies sein letzter großer Vereinswechsel in seiner Karriere sein könnte. Er wird das Ende seiner Karriere in seinem Heimatland bei einem der besten Vereine der Liga spielen, und dies könnte sich als großer Schritt für alle Beteiligten herausstellen.

Mit Ben Chilwell, Emerson und Marc Cucurella hat Chelsea mehr als genug Optionen, um als linker Außenverteidiger zu spielen, und Thomas Tuchel sollte nicht das Problem haben, einen Ersatz für den spanischen Routinier zu finden. Marc Cucurella könnte er auch noch auf einer anderen Position gebrauchen.

Mehr Chelsea-Nachrichten

Marcos Alonso war trotz aller Kritik ein großartiger Diener für Chelsea. Seine Zeit im Club ist vorbei und wir können alle zum nächsten Kapitel übergehen.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.