Barcelona verstärkt den potenziellen James Nnaji


Vom Eurohoops Team/ info@eurohoops.net

Der nigerianische Center James Nnaji verlängert seinen Vertrag um drei weitere Jahre und verpflichtet sich bis zum Ende der Saison 2026/27 beim FC Barcelona.

Nnaji, 18, hat die Vertragsverlängerung unterschrieben, gab der katalanische Gigant am Freitag bekannt.

In der vergangenen Saison debütierte der junge Center sowohl in der Turkish Airlines EuroLeague als auch in der spanischen Liga Endesa. Er trat vor der Saison 2020-21 in das Barca-Jugendsystem ein.

Laut Pressemitteilung: „Barça und James Nnaji haben sich auf eine Vertragsverlängerung für den Innenverteidiger bis zum 30. Juni 2027 geeinigt. Der Verein gibt dem Nigerianer, dessen bisheriger Vertrag 2024 endete, eine feste Zusage.

In dieser Saison 2022/23 wird Nnaji weiterhin zwischen der ersten Mannschaft und Barça Atlètic wechseln, mit dem Ziel des Clubs, ihn 2023/24 im Kader der ersten Mannschaft zu etablieren.

Tolle Entwicklung

Nnaji kam im Sommer 2020 im Alter von 16 Jahren zu Barça, um für die Juniorenmannschaft zu spielen, und in zwei Jahren verlief seine Entwicklung schnell. Seine körperlichen Fähigkeiten sowie seine Lernfähigkeit haben ihn zu einer festen Größe im Team von Barça Atlètic und auch in den Trainingseinheiten der ersten Mannschaft gemacht.

Der Center debütierte für die erste Mannschaft im November 2021 in einem Euroleague-Spiel gegen Zalgiris Kaunas. Insgesamt hat Nnaji 25 Spiele für die erste Mannschaft bestritten, 13 in Europa und 12 in der Endesa League.

In der Liga gegen BAXI Manresa hat er mit 10 Punkten, 5 Rebounds und 5 Blocks bei einem Rating von 19 das bisher beste Debüt eines U18-Spielers hingelegt.“

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.