Bauern protestieren gegen Exportverbot für Palmöl – Wirtschaft

Hunderte von Kleinbauern protestierten am Dienstag in der Hauptstadt Jakarta und in anderen Teilen des viertbevölkerungsreichsten Landes der Welt und forderten die Regierung auf, ein Exportverbot für Palmöl zu beenden, das ihr Einkommen drastisch reduziert hat.

Indonesiender weltgrößte Exporteur von Palmöl, hat seit dem 28. April die Lieferungen von Rohpalmöl und einigen seiner Derivate gestoppt, um die steigenden Preise für einheimisches Speiseöl zu kontrollieren, die die globalen Pflanzenölmärkte erschüttern.

Bauern marschierten neben einem mit Palmölfrüchten beladenen Lastwagen und veranstalteten eine Kundgebung vor den Büros des koordinierenden Wirtschaftsministeriums, das die Regierungspolitik leitet.

“Malaysische Bauern tragen ein volles Lächeln, Indonesienn Farmer leiden“, lautete eines der Schilder, die von Demonstranten hochgehalten wurden. Malaysia ist der zweitgrößte Produzent von Palmöl und hat erklärt, dass es darauf abzielt, die von ihm offen gelassenen Märkte zu beliefern Indonesiendas Ausfuhrverbot.

In einer Erklärung sagte die Kleinbauerngruppe APKASINDO, dass der Preis für Palmfrüchte seit der Verkündung des Exportverbots um 70 Prozent unter den von den regionalen Behörden festgelegten Mindestpreis gefallen sei.

Unterdessen schätzt APKASINDO, dass mindestens 25 % der Palmölmühlen aufgehört haben, Palmfrüchte von unabhängigen Bauern zu kaufen.

Die Demonstranten planten auch, zum Präsidentenpalast zu marschieren, sagte die Gruppe. Ähnliche Proteste fanden auch in 22 anderen Provinzen statt, hieß es.

Präsident Joko „Jokowi“ Widodo verhängte das Exportverbot für Palmöl und seine Derivate, die bei der Herstellung von Speiseöl verwendet werden, nachdem eine Reihe von Maßnahmen es versäumt hatte, den Preis des Grundnahrungsmittels für den Haushalt zu kontrollieren.

Eine Umfrage in dieser Woche ergab, dass die Zustimmungswerte für Jokowi, wie der Präsident im Volksmund genannt wird, aufgrund steigender Preise den niedrigsten Stand seit Dezember 2015 erreichten.

siehe auch  Die COVID-Mission des Bundes der West Virginia National Guard endet heute | Nachrichten, Sport, Jobs

Zahlen des Meinungsforschers Indikator Politik Indonesien zeigte, dass die Zufriedenheit mit Jokowi im Mai mit 58,1 Prozent auf den niedrigsten Stand seit Dezember 2015 gesunken ist, als die Zustimmungsrate des Präsidenten auf 53 Prozent eingebrochen war.

Der koordinierende Wirtschaftsminister Airlangga Hartarto sagte, das Verbot würde in Kraft bleiben, bis die Preise für Speiseöl in großen Mengen auf 14.000 Rupiah (0,9563 USD) pro Liter fallen Indonesien.

Daten des Handelsministeriums zeigten am Freitag, dass Speiseöl in großen Mengen durchschnittlich 17.300 Rupiah pro Liter kostete ab Freitag.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.