Home Nachrichten Bei der Explosion der Moranbah-Mine befinden sich fünf Personen in einem kritischen Zustand

Bei der Explosion der Moranbah-Mine befinden sich fünf Personen in einem kritischen Zustand

0

Fünf Menschen haben nach einer Explosion in der Grosvenor-Kohlenmine in Moranbah im Bowen Basin im Zentrum von Queensland schwere Verletzungen erlitten.

Die Patienten erlitten Verbrennungen an Oberkörper und Atemwegen und wurden in einem kritischen Zustand in das Moranbah Hospital gebracht.

Kurz nach 15:00 Uhr wurden Rettungskräfte vor Ort gerufen, und derzeit sind mehrere flugmedizinische Dienste unterwegs.

Ein Sprecher des Minenministers von Queensland, Anthony Lynham, sagte, die Explosion habe in der von Anglo American betriebenen Kohlemine Grosvenor stattgefunden.

In einer Erklärung teilte das Bergbauunternehmen Anglo American mit, es sei dabei, die Mine zu evakuieren, und es seien Notfallmaßnahmen im Gange.

“Fünf Menschen wurden verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Alle Familien der Verletzten wurden kontaktiert”, heißt es darin.

“Alle verbleibenden Mitarbeiter vor Ort wurden berücksichtigt. Die Mine wird derzeit evakuiert und der Betrieb eingestellt. Derzeit laufen Notfallmaßnahmen.

“Die Mineninspektion wurde kontaktiert und Anglo American arbeitet daran, dass die Verletzten die bestmögliche medizinische Versorgung erhalten.”

Da kommt noch mehr.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.