Bei NZ Steel | werden voraussichtlich Hunderte von Arbeitsplätzen abgebaut 1 NACHRICHTEN

| |

NZ Steel hat bestätigt, dass es vorschlägt, bis zu 200 Arbeitsplätze abzubauen und einige Produkte zu ändern, um die Kosten zu senken.

Baustelle in Auckland (Aktenbild). Quelle: istock.com


Das Unternehmen beschäftigt 1400 Mitarbeiter und überprüft seit mehreren Wochen seine Geschäftstätigkeit.

“New Zealand Steel wird weiterhin Neuseelands legendäre COLORSTEEL-Bauprodukte herstellen”, sagte die Geschäftsführerin Gretta Stephens gegenüber 1 NEWS.

“Wir schlagen jedoch vor, den Produktmix zu ändern und uns weiterhin darauf zu konzentrieren, die Kosten zu senken, um ein schlankeres und widerstandsfähigeres Unternehmen zu werden, das ‘zweckmäßig, marktfähig’ ist.”

Stephens sagt, dass das Geschäft für eine “nachhaltige Zukunft” umgestaltet wird.

“New Zealand Steel kämpft seit mehreren Jahren gegen lokalen und internationalen Gegenwind und hat nicht die erforderlichen Anlagerenditen erzielt”, sagt sie.

“Die ungünstige öffentliche Ordnung in Bezug auf Kohlenstoff, Energiekosten und Handelsmaßnahmen hat den finanziellen Druck verschärft und das Geschäft kann sein derzeitiges Betriebsmodell nicht mehr fortsetzen.”

Laut Stephens wurde in der Bewertung kein Stein auf dem anderen gelassen.

“Bei der Überprüfung wurden alle uns zur Verfügung stehenden Optionen sorgfältig geprüft, mit unterschiedlichen Ergebnissen für unser Geschäft, einschließlich Betriebskosten, Produktlinien, Mitarbeitern und Umsatz.”

Es werden nun Briefings mit Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten durchgeführt.

NZ Steel produziert seit fünf Jahrzehnten in Glenbrook.

.

Previous

Narendra Modi: PM Modis Top-Zitate beim Strategic Partnership Forum US-India | India News

Platzieren Sie den Platz für den irischen KI-Chip, während der PhiSat-1-Satellit startet

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.