Belarus beherbergt über 255.000 Touristen ohne Visum

| |

MINSK, 26. September (BelTA) – Mehr als 255.000 ausländische Staatsangehörige haben Weißrussland im Rahmen des Visa-Waiver-Programms besucht, erfuhr BelTA vom Staatlichen Grenzkomitee von Belarus.

„Im Rahmen des Visa-Waiver-Programms besuchten insgesamt 255.321 Ausländer Belarus. Seit dem 15. April 2022, als Belarus die Grenze für Ankünfte ohne Visum wieder öffnete, hat Belarus 163.341 Bürger Litauens, 64.015 Bürger und 19.517 Nicht-Staatsbürger Lettlands aufgenommen. Seit dem 1. Juli, als Belarus ein Programm zur Befreiung von der Visumpflicht für Polen startete, hat es etwa 8.448 Besucher aus Polen aufgenommen“, teilte das Staatsgrenzkomitee mit.

Weitere Informationen über visumfreie Besuche in Belarus finden Sie auf der Website des Staatlichen Grenzkomitees von Belarus und in der Belarus Border App.

Previous

China fordert die Philippinen auf, die „Einmischung“ aus ihren Beziehungen zu entfernen

Was uns eine Stadt nach dem Erdbeben über die Wiederherstellung und Transformation von Städten lehrt

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.