Belgischer Informatiker hackt Elon Musks Starlink Dish… mit 25-Euro-Leiterplatte

Lennert Wouters, einem Cybersicherheitsexperten der KU Leuven, gelang es, sich in eine Starlink-Schüssel zu hacken, indem er eine selbstgebaute Platine hinzufügte. Auf diese Weise konnte er Einblick in die Funktionsweise des Satellitensystems von Elon Musk gewinnen, das das Internet weltweit verfügbar machen soll. „Technisch beeindruckend“, nennt das Unternehmen diese Leistung.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.