Benny Andersson von ABBA covert „Learn to Fly“ von Foo Fighters

Benny Andersson von ABBA covert „Learn to Fly“ von Foo Fighters

Heute teilt Benny Andersson von ABBA in den Musiknachrichten ein Piano-Cover von FOO Fighters Fliegen lernen. Dies wird als freundliche Reaktion auf Dave Grohls ABBA-Shirt gemeldet, das am Wochenende auf der Bühne in Glastonbury getragen wurde.

„Nun hat Andersson Grohls Wertschätzung für seine Band gewürdigt, indem er ein kurzes Video geteilt hat, in dem er „Learn To Fly“ spielt, einen Song aus dem dritten Album der FOO FIGHTERS, „There Is Nothing Left To Lose“ von 1999. Am Ende des Clips sieht man Andersson, wie er sich zur Kamera umdreht, um zu zeigen, dass er ein T-Shirt von FOO FIGHTERS trägt.“ (Plappermaul)

Dieses kurze Piano-Cover ist instrumental nicht weniger energiegeladen und groovy als das Original-Lied. Obwohl es kein Metal war, fand das Klaviercover immer noch bei den Fans von FOO Fighters Anklang. Schauen Sie sich das Cover ohne weiteres auf der Instagram-Seite von ABBA an!

Darüber hinaus kann festgestellt werden, dass Andersson am Ende des Videos sein Hemd enthüllt, das von den Foo Fighters stammt. Dieses wundervolle und freundliche Crossover drückt nicht nur die gegenseitige Wertschätzung und den Respekt zwischen den Künstlern aus, sondern bringt auch eine herzerwärmende Geschichte in die Musikindustrie.

Grohl bekundete dann sein Interesse, Schlagzeug für die Eurovision-gekrönte Popband zu spielen, und sagte: „Hören Sie, ich werde aufstehen und Schlagzeug spielen, wenn ein Umschlag geöffnet wird. Zeig mir ein Schlagzeug und ich setze mich dazu. Also ja, ich würde mit ABBA spielen.“ (Plappermaul)

Sehen Sie sich unsere vorherigen Artikel über die neuesten Aktivitäten von ABBA an!

Kommentare

siehe auch  Lola Consuelos will den Ball ins Rollen bringen über ihre Musikkarriere

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.