Bentley erinnert sich wegen Brandgefahr an 6.000 Frequenzweichen – Motor

| |

Nach den Aufzeichnungen der National Traffic Safety Administration der Vereinigten Staaten und der Automotive News enthält die Überprüfung einen Bentley Bentayga mit einem V8-Motor, der von Januar 2018 bis März 2020 veröffentlicht wurde. Bei diesen Frequenzweichen wurde ein struktureller Defekt im Kraftstoffleitungsanschluss festgestellt, der zu einer Kraftstoffleckage führen kann. Das Teil wird durch ein modifiziertes ersetzt, und die Software des Lüfters des Kühlsystems wird ebenfalls aktualisiert. Wenn dies nicht erfolgt, riecht die Kabine möglicherweise nach Benzin, und im schlimmsten Fall tritt ein Brand auf.

Zuvor berichtete Bentley über die Veröffentlichung des 20.000sten Bentaygi – somit fällt fast ein Drittel der für die gesamte Zeit produzierten Frequenzweichen unter die Überprüfung. Heute ist es das gefragteste Modell der Marke, und sein Anteil im vergangenen Jahr machte 42 Prozent des weltweiten Umsatzes aus. Die Bentayga-Familie umfasst Modifikationen mit V8 und W12 6.0, dem „aufgeladenen“ Bentayga Speed ​​und dem Bentayga Plug-In Hybrid.

Previous

Sehen Sie Queen Elizabeth in ihrem ersten Videoanruf, während sie während der Coronavirus-Pandemie von zu Hause aus arbeitet

Android 11 Beta – Einführung – Vorschau

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.