Bericht bestätigt den wahren Grund für die WWE-Veröffentlichung von Zelina Vega

| |

WWE hat Zelina Vega am vergangenen Freitag wegen Verstoßes gegen die Unternehmensrichtlinien entlassen.

Nach SIVega hat die Klauseln der kürzlich vom Unternehmen veröffentlichten umstrittenen Richtlinie nicht eingehalten. Die Richtlinie erlaubt WWE Superstars nicht, eine Einnahmequelle auf einer externen Plattform zu haben, da dies das Unternehmen behindert und die vom Unternehmen geschaffenen Entitäten (Superstars) nicht schützt.

Vega hat diese Richtlinie direkt angefochten, indem sie ein OnlyFans-Konto eröffnet hat. Diese Plattform bietet Benutzern die Möglichkeit zur direkten Fan-Interaktion für ein monatliches Abonnement. Zelina Vega berechnete eine Abonnementgebühr von 30 US-Dollar, die ihre Anhänger einer Sammlung von Videos und Fotos von ausstellte “Cosplays, Dessous, Badeanzüge und mehr”.

Vega ist auch ein aktiver Streamer auf einer anderen Plattform, die das Unternehmen verboten hat – Twitch. Superstars wie AJ ​​Styles und Cesaro waren früher auch Streamer.

Die Unternehmensrichtlinie erlaubt es den Superstars, das Twitch-Konto nur zu führen, indem sie es mit WWE teilen und dem Unternehmen einen Großteil des Gewinns geben.

Ihre fortgesetzte Präsenz auf Twitch war eine rote Fahne für das Unternehmen. Auf dem OnlyFans-Konto haben WWE und Vince McMahon jedoch die Grenze gezogen. Das obere Management traf diese Entscheidung, um Superstars klar zu machen, wie streng die Richtlinien durchgesetzt werden.

EAST RUTHERFORD, NJ – 16. FEBRUAR: WWE-Vorsitzender und CEO Vince McMahon nimmt an einer Pressekonferenz teil, um ein internationales Großereignis, Wrestle Mania XXIX, im MetLife-Stadion am 16. Februar 2012 in East Rutherford, New Jersey, anzukündigen. (Foto von John W. Ferguson / WireImage)

Zelina Vega hat am Freitag einen Tweet gepostet, der ihre Unterstützung für die Gewerkschaftsbildung zeigt. WWE Superstars sind unabhängige Auftragnehmer. Die Klassifizierung war jedoch Gegenstand von Kritik und sie sind nicht durch eine Gewerkschaft geschützt.

Zelina Vega ist nicht die einzige, die ein Problem mit der Politik aufwirft

Die neue Richtlinie hat dazu geführt, dass WWE von Superstars und Publikum heftige Rückschläge erleidet.

Beide sind der Ansicht, dass WWE sich nicht in die Einnahmequellen einmischen sollte, die die Superstars außerhalb des Unternehmens schaffen.

Einige Superstars haben sich persönlich mit Vince McMahon getroffen, um die Politik umzukehren, aber ohne Erfolg.

Trotz allem treibt das Unternehmen die Politik voran.

Was passiert mit Aleister Black?

Vegas Entlassung aus dem Unternehmen stellt ihren Ehemann Aleister Black vor ein großes Fragezeichen. Die beiden bauten den Fan, der Twitch folgte.

Das WWE-Publikum hat ihn seit seiner Niederlage gegen Kevin Owens nicht mehr gesehen Roh Danach zog er nach Abschmettern.

Aktuelle Berichte besagen, dass er noch unter Vertrag mit WWE steht und Teil der blauen Marke ist.

Zelina Vega verfügt über ein immenses Talent, und andere Unternehmen könnten diese Gelegenheit nutzen. Nur die Zeit wird zeigen, wie sie ihre Karriere in der Wrestling-Branche vorantreibt.

Previous

Die SpaceX-Kapsel mit 4 Astronauten erreicht die Raumstation

Arteta ist in der Liste der zehn größten Stars der Premier League vertreten

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.