Berichten zufolge ist ein 9-jähriger Junge in Houston am Samstagabend beim Duschen ertrunken.

CPCdie Schwesterstation von KSAT in Houston, berichtete, dass der Großvater des Jungen ihn in der Wanne seines Hauses im Südwesten der Stadt leblos vorfand.

Polizisten trafen ein und fanden den Mann, der den Jungen wiederbelebte, teilte die Polizei dem Fernsehsender mit.

Er wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er später starb.

Die Polizei sagte, sie untersuche, was zum Ertrinken des Kindes geführt habe.

Lesen Sie auch: