Berufungsverfahren gegen Desi Bouterse wegen Morden im Dezember beginnt am 29. Juli | JETZT

Der surinamische Gerichtshof wird den Fall gegen den ehemaligen Präsidenten Desi Bouterse wegen der Morde im Dezember ab dem 29. Juli prüfen, heißt es in Berichten Star-Neuigkeiten Donnerstag. Vier weitere Verdächtige stehen ebenfalls vor Gericht. Wie Bouterse hatten sie gegen ihr Urteil Berufung eingelegt.

Bouterse wurde 2019 verurteilt zu 20 Jahren Haft wegen Mordes an 15 Gegnern seines Militärregimes im Jahr 1982. Er wird der Morde nicht verdächtigt, aber zur Verantwortung gezogen. 2021 wurde die Strafe Bestätigtnachdem Bouterse Widerspruch eingelegt hatte.

Einer politischen Karriere standen die berüchtigten Morde nicht im Wege. Bouterse könnte 28 Jahre später Präsident werden, nachdem seine Nationaldemokratische Partei die Wahlen gewonnen hatte.

Bouterse blieb bis 2020 an der Macht. Dann erlitt seine Partei eine Wahlniederlage und sein Rivale Chan Santokhi konnte Präsident werden.

siehe auch  Präsident Santokhi macht Versprechungen, aber Paramaribo-Demonstranten sind nicht zufrieden

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.