Best Practices für die DevOps-Sicherheit zum Erstellen sichererer Software-Apps

Kontinuierliche Compliance ist der fortlaufende Überwachungsprozess für die Einhaltung von Branchenvorschriften und die Einhaltung von Best Practices für die Cybersicherheit. Die Einrichtung eines konsistenten Release-Management-Prozesses kann dazu beitragen, eine kontinuierliche Compliance zu erreichen. Weitere Schritte sind das Hinzufügen von Zugriffskontrollen zur Codebasis, das regelmäßige Patchen von Updates für Softwarebibliotheken und ein wiederholbarer Ansatz zum Hinzufügen neuer Softwarefunktionen, die die Kundenanforderungen erfüllen und den relevanten Vorschriften entsprechen.

Zu den empfohlenen Kontrollen, die die kontinuierliche Compliance in DevOps unterstützen, gehören:

Mehrere Umgebungen – Es ist wichtig, mehrere Codeumgebungen zu erstellen; Idealerweise sollten Sie über separate Entwicklungs-, Staging- und Produktionsumgebungen verfügen. Mehrere Codeumgebungen mit einem Genehmigungsworkflow zum Verschieben von Code zwischen ihnen bieten eine Reihe von Checks and Balances.

Trennung der Pflicht – die Verantwortlichkeiten von Entwicklern, Genehmigern, Administratoren und Managern klar definieren und nicht mehr als eine Rolle pro Person zuweisen. Ein Satz von Berechtigungen pro Person ermöglicht eine einfache Prüfung von Änderungen. Das Erfordernis mehrerer Rollen und Genehmigungen, wenn Code zwischen Umgebungen verschoben oder für Kunden freigegeben wird, trägt zum Schutz der Codebasis bei.

Authentifizierung – Implementieren Sie starke Authentifizierungsmechanismen, einschließlich Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA), und fordern Sie Entwickler auf, ihre Passwörter regelmäßig zu ändern.

QA-Tests – Stellen Sie sicher, dass Ihr Qualitätssicherungsprozess das Testen und Durchführen von Schwachstellenscans umfasst, wenn Sie Code zwischen Umgebungen verschieben, um Cybersicherheitsrisiken so schnell wie möglich zu erkennen. Viele Unternehmen haben an bestimmten Punkten ihres Entwicklungsprozesses sichere Codeüberprüfungen und Anwendungssicherheitstests integriert.

Schlüsselverwaltung – Verwenden Sie Softwareschlüssel, um Zugriff auf Server zu gewähren, und legen Sie für jeden ein Ablaufdatum fest.

siehe auch  Die Apple Watch Series 8 kann möglicherweise erkennen, ob Sie Fieber haben

Sicherheitsprotokolle – Verwenden Sie das Secure Shell Protocol (SSH) während DevOps. SSH ist ein Netzwerkprotokoll, das dabei hilft, entfernte Anmeldungen bei einem Computer oder Server zu sichern. SSH bietet mehrere Optionen für eine starke Authentifizierung und schützt die Kommunikationssicherheit und -integrität. Verwenden Sie ein sicheres Protokoll wie SSH, um jeglichen Zugriff auf Softwarecode zu schützen.

Verschlüsselung – Stellen Sie Benutzerverschlüsselungsschlüssel bereit, um vertrauliche Kunden- oder Geschäftsdaten zu schützen.

SaaS-Anwendungen befinden sich in der Cloud und erfahren in der Regel ein erhebliches Transaktionsvolumen von internen und externen Benutzern. Führen Sie nach der Veröffentlichung der Software regelmäßig eine Bedrohungssuche durch, um ungewöhnliches Verhalten und potenziell böswillige Aktivitäten zu identifizieren. Die Bedrohungssuche umfasst die Durchführung statischer Scans, die laufende Überwachung von Protokollen aus verschiedenen Aspekten der Softwareinfrastruktur und automatisierte Scans.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.