Beste Hypothekenzinsen für Umzugsunternehmen und Erstkäufer

| |

Die Hypothekenzinsen steigen weiter, da die Bank of England mit der steigenden Inflation zu kämpfen hat und die Kreditgeber ihre Geschäfte kürzen und ändern.

Egal, ob Sie ein Umzugsunternehmen mit einer großen Anzahlung oder ein Erstkäufer sind, der eine Hypothek zu 95 % sucht, Sie müssen schlau sein, um in einer Zeit, in der die Zinsen steigen, ein gutes Geschäft zu finden.

Hier, welche? wirft einen Blick auf die günstigsten Hypotheken auf dem Markt und gibt Ratschläge, was Sie bei der Auswahl eines Deals beachten müssen.

Dieser Newsletter liefert kostenlose Inhalte zum Thema Geld, zusammen mit anderen Informationen über Die? Gruppe Produkte und Dienstleistungen. Abmelden, wann immer Sie wollen. Ihre Daten werden gemäß unserer verarbeitet Datenschutz-Bestimmungen

Hypothekenzinsen steigen nach Leitzinserhöhungen

Letzte Woche die Bank of England den Grundpreis erhöht auf 2,25 %. Dies war der siebte Anstieg seit Dezember, als die Rate auf einem historischen Tief von 0,1 % lag.

Diese Erhöhungen sind Teil der Bemühungen der Bank, die steigende Inflation in Schach zu halten. VPI-Inflation getroffen 9,9 % im August fast das Fünffache des Ziels von 2 %.

Der Leitzins diktiert die Kreditkosten für Banken und Bausparkassen. Steigt er also, geben die Kreditgeber die Mehrkosten in der Regel an die Verbraucher weiter.

Die günstigsten Hypothekenzinsen sind jetzt mehr als viermal so hoch wie die Rekordtiefs von 0,79 %, die im vergangenen Oktober verzeichnet wurden, als es mehr als 100 gab festverzinsliche Hypotheken mit Zinsen unter 1 %.

  • Finde mehr heraus: So finden Sie die besten Hypothekenangebote

Was passiert mit den Hypothekenzinsen?

Generell gilt: Je größer die Hinterlegung du schreibst wann Kauf eines Hauses desto günstiger ist der Hypothekenzins, den Sie erhalten.

Die Margen sind jedoch deutlich schmaler als früher. Die jüngsten Leitzinserhöhungen haben die Kreditgeber verunsichert, und wir haben gesehen, wie einige Hypothekengeschäfte innerhalb weniger Tage vom Markt verschwunden sind.

Laut Moneyfacts wurden im letzten Monat mehr als 500 Hypotheken zurückgezogen. Die insgesamt 3.890 Deals im September sind die niedrigsten seit April 2021.

Der Kostenunterschied zwischen dem günstigsten Zweijahresfix bei 60 % und 95 % beträgt jetzt 0,76 %, verglichen mit 1,25 % im Januar.

Die folgende Grafik zeigt die günstigsten landesweit erhältlichen zwei- und fünfjährigen Festhypotheken, basierend auf Daten von Moneyfacts. Einige niedrigere Tarife sind verfügbar, aber diese sind an Bedingungen geknüpft, zum Beispiel sind sie nur für „grüne“ Häuser oder in bestimmten Regionen verfügbar.

Beste Zinsen für Kreditnehmer mit großen Einlagen

Die besten Hypothekenzinsen sind in der Regel für Kreditnehmer zu 60 % verfügbar. Beleihungswert obwohl selbst diese marktführenden Angebote jetzt über 3,5 % liegen.

Zwei Jahre Fix

Günstigster Tarif ohne Vorauszahlung: 4,27 % (Erste Direktverbindung)

Fix für fünf Jahre

Günstigster Tarif ohne Vorauszahlung: 3,91 % (Skipton Bausparkasse)

Beste Zinsen für 90 % Hypotheken

Wenn Sie Ihr erstes Eigenheim kaufen möchten, können Sie eine Hypothek mit einer Anzahlung in Höhe von 5 % des Immobilienwerts (bekannt als a 95% Hypothek ). Wenn Sie sich jedoch auf eine Anzahlung von 10 % ausdehnen können, können Sie von einem viel niedrigeren Zinssatz profitieren.

Erstkäufer mit kleineren Einlagen waren von den Leitzinserhöhungen zu Beginn des Jahres nicht sofort betroffen, aber diese Hypothekengeschäfte sind in den letzten Monaten immer teurer geworden.

Zwei Jahre Fix

Günstigster Tarif ohne Vorauszahlung: 4,40 % (NatWest)

Fix für fünf Jahre


Günstigster Tarif ohne Vorauszahlung:
4,12 % (erste direkte)

Beste Zinssätze für 95 % Hypotheken

Kreditnehmer mit den kleinsten Einlagen zahlen in der Regel die höchsten Hypothekenzinsen. Die Zinsen für 95-%-Hypotheken sind langsam gestiegen, und die überwiegende Mehrheit der Geschäfte liegt jetzt bei über 4 %.

Zwei Jahre Fix

Günstigster Tarif ohne Vorauszahlung: 4,60 % (Barclays)

Fix für fünf Jahre

Günstigster Tarif ohne Vorauszahlung: 4,22 % (Skipton Building Society)

Bedeutet eine niedrigere Rate immer ein günstigeres Angebot?

Oben haben wir die Angebote mit den günstigsten Einstiegspreisen aufgelistet. Dies gibt einen guten Hinweis auf die Rate, die Sie je nach Höhe Ihrer Einzahlung erhalten könnten, aber bevor Sie sich für ein Geschäft entscheiden, müssen Sie auch Vorabgebühren berücksichtigen.

Einige Kreditgeber erheben Gebühren von bis zu 1.999 £ für ihre günstigsten Angebote. Durch die Erhebung höherer Gebühren können Kreditgeber bessere Zinsen anbieten und den Fehlbetrag an anderer Stelle ausgleichen.

Banken erheben üblicherweise Gebühren wie 999 £, 1.499 £ oder 1.999 £, aber einige verwenden stattdessen Prozentsätze – zum Beispiel 0,5 % des gesamten Kreditbetrags. Wenn Sie eine größere Summe leihen, kann dies deutlich teurer werden.

Sie müssen normalerweise eine Prämie von 0,2 % bis 0,5 % zahlen, um ein gebührenfreies Angebot zu erhalten. Manchmal kann sich das auszahlen. Wenn Sie beispielsweise eine Hypothek zu 4 % mit einer Gebühr von 999 £ oder zu 4,1 % ohne Gebühr erhalten, ist letztere über die feste Laufzeit günstiger.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, für welche Art von Geschäft Sie sich entscheiden sollen, a Hypothekenberater in der Lage sein, Geschäfte auf der Grundlage ihrer tatsächlichen Kosten zu analysieren und dabei Tarife, Gebühren und Anreize zu berücksichtigen.

  • Finde mehr heraus: beste Hypothekenbanken

Wie lange sollten Sie Ihre Hypothek kündigen?

Eine der größten Fragen bei Hypotheken lautet: Wie lange sollten Sie Ihren Zinssatz festschreiben?

Kreditnehmer fixieren in der Regel für zwei oder fünf Jahre. Fünfjahresverträge waren früher deutlich teurer, aber in einigen Fällen ist es jetzt tatsächlich billiger, länger zu bleiben.

Eine längere Ratensicherung ist theoretisch eine gute Idee, aber nicht für jeden der richtige Schritt.

Fünfjährige Fixes sind normalerweise mit Vorfälligkeitsentschädigungen verbunden, was bedeutet, dass Ihnen Tausende von Euro in Rechnung gestellt werden könnten, wenn Sie sich entscheiden, die Hypothek vorzeitig zurückzuzahlen (z. B. wenn Sie umziehen und dies nicht tun). Transfer an die neue Immobilie).

Vor diesem Hintergrund ist es wichtig, sich vor der Festlegung einer festen Laufzeit Gedanken über die eigenen mittel- und langfristigen Pläne zu machen.

Wie geht es weiter auf dem Hypothekenmarkt?

Es ist eine volatile Zeit für den Hypothekenmarkt, sowohl in Bezug auf die Zinssätze als auch auf die Verfügbarkeit.

Hausbesitzer mit variablen Zinssätzen (wie z Tracker-Hypotheken ) sind am stärksten von Änderungen des Basiszinssatzes betroffen, aber diejenigen, die das Ende ihrer festen Laufzeit erreichen, werden jetzt wahrscheinlich mit viel höheren Zinsen konfrontiert, wenn sie eine Umschuldung vornehmen.

Es ist wahrscheinlich, dass die Hypothekenzinsen kurzfristig weiter steigen werden, da die Bank of England angedeutet hat, dass weitere Leitzinserhöhungen in Sicht sein könnten. Die nächste Ankündigung ist am 3. November.

Wenn Ihre feste Laufzeit zu Ende geht, ist es nach wie vor wichtig, eine Umschuldung vorzunehmen, bevor Sie zu Ihrem Kreditgeber wechseln Standard variabler Zinssatz (SVR). SVRs liegen derzeit im Durchschnitt bei 5,4 % und damit weit über dem, was Sie für ein neues Festzinsgeschäft zahlen.

  • Finde mehr heraus: wie man ein gutes Geschäft bei der Umschuldung macht
Previous

Internationale Überflieger drängen zurück in den Luxus-Lodge-Markt

Anweisungen zum Deaktivieren von iCloud und dem iPhone Unlock Service!

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.