Bewerber für den Sitz des North Dakota Board of Higher Education gesucht Bildung

| |

Die Superintendentin der North Dakota School, Kirsten Baesler, bittet um einen Sitz im State Board of Higher Education, der von dem neuen Bundesrichter Dan Traynor geräumt wurde.

Baesler ist Vorsitzende des Kandidaten-Nominierungsausschusses des Verwaltungsrats, der für die Empfehlung potenzieller Verwaltungsratsmandate an Gouverneur Doug Burgum verantwortlich ist.

Traynor wurde kürzlich als Richter am US-Bezirksgericht für den Bundesstaat North Dakota zugelassen. Der Anwalt von Devils Lake teilte Gouverneur Doug Burgum in seinem Rücktrittsschreiben mit, dass ein fortgesetzter Dienst im Vorstand gegen den Verhaltenskodex für Bundesrichter verstoßen würde.

Norddakotaner, die an einer Nachfolge von Traynor im Vorstand interessiert sind, sollten Anträge bis Dienstag, den 3. März, einreichen, sagte Baesler. Antragsteller müssen ein einseitiges Formular ausfüllen, einen Lebenslauf vorlegen und nicht mehr als sechs Empfehlungsschreiben vorlegen.

Die Vorstandsmitglieder werden in der Regel für eine Amtszeit von vier Jahren gewählt. Die Person, die die Nachfolge von Traynor antritt, wird die verbleibenden zweieinhalb Jahre seiner Amtszeit, die am 30. Juni 2022 endet, absitzen.

Previous

Ein Toter und mehrere Verwundete bei einem Messerangriff am Stadtrand von Paris

Investitur von Snchez: Die PSOE verteidigt die verfassungsmäßige Ordnung, ist jedoch offen für Änderungen, die an eine Anfrage in Katalonien angepasst sind

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.