Biden, Bildungsministerium, erlässt Studentendarlehen in Höhe von 6 Milliarden US-Dollar in Vergleich mit 200.000 Kreditnehmern

Zehntausende von Studenten, die die Regierung verklagt haben, werden wahrscheinlich ihre Studentenschulden tilgen, nachdem sie eine Einigung mit der Biden-Regierung erzielt haben. Der Deal, der noch von einem Richter genehmigt werden muss, wird zur Annullierung von Studentendarlehen in Höhe von rund 6 Milliarden US-Dollar führen. Das Wallstreet Journal Berichte. Die meisten der 200.000 klagenden Kreditnehmer gaben an, von gewinnorientierten Colleges betrogen worden zu sein. Sie verklagten dann 2019 das Bildungsministerium, beschuldigte die Trump-Regierung, ihre Betrugsvorwürfe illegal ignoriert zu haben. (Kreditnehmer haben Anspruch auf Schuldenerlass, wenn die Regierung entscheidet, dass eine Schule Schüler über Jobaussichten getäuscht, staatliche Verbraucherschutzgesetze gebrochen oder ihnen finanziell geschadet hat.) Wenn der Vergleich grünes Licht gibt, werden die 200.000 Kreditnehmer sofort entlastet, weil sie besuchte Schulen, die das Bildungsministerium bereits in die Irre geführte Schüler festgestellt hat – aber es könnte auch weiteren 64.000 Kreditnehmern ermöglichen, ihre Schulden zu löschen, während das Bildungsministerium ihre Fälle prüft. In diesem Fall könnte der Vergleich satte 7,5 Milliarden Dollar erreichen.

Lesen Sie es unter Das Wall Street Journal

siehe auch  Letzter Tag der Sommerkurse 2021

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.