Biden unterzeichnet am ersten Tag seiner Amtszeit Executive Orders

| |

Joe Bidens bester Berater sagte, der ankommende US-Präsident werde an seinem ersten Tag im Amt etwa ein Dutzend Executive Orders unterzeichnen, da die Polizei, die Gewalt von Donald Trump-Anhängern befürchtete, vor der Amtseinführung eine landesweite Sicherheitsoperation durchführte.

Die Behörden in Washington, wo am Mittwoch die Einweihung stattfinden wird, sagten, sie hätten einen Mann mit einer geladenen Pistole und mehr als 500 Schuss Munition an einem Sicherheitskontrollpunkt festgenommen, was die Spannungen in der US-Hauptstadt unterstreicht, die einem Kriegsgebiet ähnelt.

Die Familie des Mannes teilte den US-Medien jedoch mit, er sei ein Sicherheitsbeamter und lehnte die Idee ab, Schaden anrichten zu wollen.

Der ankommende Stabschef von Biden, Ron Klain, sagte in einem Memo an die neuen leitenden Angestellten des Weißen Hauses, dass die Exekutivverordnungen die Pandemie, die angeschlagene US-Wirtschaft, den Klimawandel und die rassistische Ungerechtigkeit in Amerika angehen würden.

“Alle diese Krisen erfordern dringende Maßnahmen”, sagte Klain in dem Memo.

“In seinen ersten zehn Tagen im Amt wird der gewählte Präsident Biden entschlossen handeln, um diese vier Krisen anzugehen, andere dringende und irreversible Schäden zu verhindern und Amerikas Platz in der Welt wiederherzustellen”, fügte er hinzu.

Als er das Weiße Haus von Donald Trump erbt, findet Herr Biden, der gestern in St. Joseph in der katholischen Kirche Brandywine in Wilmington, Delaware, die Messe besuchte, seinen Teller voller akuter Herausforderungen.

Die USA nähern sich schnell 400.000 Todesfällen aufgrund der Covid-19-Krise und verzeichnen weit über eine Million neue Fälle pro Woche, da sich das Coronavirus außer Kontrolle verbreitet.

Die Wirtschaft leidet unter zehn Millionen weniger Arbeitsplätzen als zu Beginn der Pandemie.

READ  Kanada aktualisiert die Reiseregeln für eine stärkere Familienzusammenführung Nation und Welt

Herr Biden enthüllte diese Woche Pläne, 1,9 Billionen US-Dollar für die Wiederbelebung der Wirtschaft durch neue Konjunkturzahlungen und andere Hilfsleistungen zu beschaffen, und plant einen Blitz, um Amerikas stolpernde Bemühungen zur Einführung von Covid-Impfstoffen zu beschleunigen.

Am Tag der Amtseinführung wird Herr Biden, wie zuvor versprochen, Befehle unterzeichnen, darunter einen für die USA, dem Pariser Klimaabkommen wieder beizutreten und Trumps Einreiseverbot für Menschen aus bestimmten Ländern mit muslimischer Mehrheit aufzuheben, sagte Herr Klain.

“Der gewählte Präsident Biden wird Maßnahmen ergreifen – nicht nur, um die schwerwiegendsten Schäden der Trump-Regierung rückgängig zu machen – sondern auch, um unser Land voranzubringen”, sagte Klain.


5 Möglichkeiten, wie diese Einweihung anders sein wird


In der Zwischenzeit war Washington in höchster Alarmbereitschaft, nachdem eine Menge von Anhängern von Präsident Donald Trump am 6. Januar das Kapitol gestürmt hatte.

Bei dem Angriff starben fünf Menschen, darunter ein Polizist.

Sicherheitsbeamte haben gewarnt, dass bewaffnete Pro-Trump-Extremisten, die möglicherweise Sprengstoff tragen, in der kommenden Woche eine Bedrohung für Washington und die Hauptstädte des Bundesstaates darstellen.

Tausende Truppen der Nationalgarde wurden in Washington stationiert und die Straßen in der Innenstadt mit Betonbarrieren blockiert.

Am Freitagabend verhaftete die Polizei einen Mann aus Virginia an einem Sicherheitskontrollpunkt, an dem er versuchte, mit einem “nicht autorisierten” Ausweis auf den Sperrbereich zuzugreifen, in dem Herr Biden eingeweiht wird.

Als die Beamten den Ausweis anhand der Liste der autorisierten Zugriffe überprüften, bemerkte man auf der Rückseite von Wesley Beelers Kleintransporter Aufkleber mit der Aufschrift “Assault Life” mit dem Bild eines Gewehrs.

Ein anderer hatte die Nachricht: “Wenn sie für Ihre Waffen kommen, geben Sie ihnen zuerst Ihre Kugeln”, laut einem Dokument, das beim Obersten Gerichtshof von Washington, DC, eingereicht wurde.

READ  Nancy Lee Williams Markham Newberry | Todesanzeigen

Unter Befragung teilte Herr Beeler den Beamten mit, er habe eine Glock-Pistole im Fahrzeug. Eine Suche ergab eine geladene Pistole, mehr als 500 Schuss Munition, Schrotpatronen und eine Zeitschrift für die Waffe, heißt es in dem Gerichtsdokument.

Herr Beeler wurde unter anderem wegen Besitzes einer nicht registrierten Feuerwaffe und des illegalen Besitzes von Munition festgenommen.

Aber sein Vater Paul erzählte der New York Times, sein Sohn habe als Sicherheitsbeamter auf dem Capitol-Gelände gearbeitet.

Auf die Frage, ob sein Sohn einen friedlichen Machtwechsel unterstütze, sagte Paul Beeler der Zeitung: “Das ist der Grund, warum er dort ist.”

Zusätzlich zu der starken Sicherheitspräsenz in Washington waren in den Hauptstädten der USA Strafverfolgungsbehörden in Kraft, um potenzielle politische Gewalt abzuwehren.

Massenproteste, die für das Wochenende geplant waren, fanden gestern nicht statt. Die Sicherheit der Trump-Anhänger in mehreren befestigten Staatshäusern war weitaus höher als die der US-Medien.

In St. Paul, Minnesota, zum Beispiel, umringten Hunderte von Polizeibeamten, von denen einige mit langen Waffen bewaffnet waren, das Kapitol, wobei Truppen der Nationalgarde Unterstützung leisteten.

Die Zahl der Demonstranten betrug rund 50.

Previous

Covid-19-Patienten der dritten Welle teilen ihre Erfahrungen

Der indonesische Vulkan spuckt Asche

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.